Bewertung von Libertex

Avatar-Foto
Offenlegung TrustPedia ist eine unabhängige Plattform, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, finanzielle Entscheidungen zu vereinfachen. Deshalb arbeiten wir mit unabhängigen Fachleuten zusammen, um Ihnen die neuesten Nachrichten zu bieten. Wir können eine Vergütung erhalten, wenn Sie auf bestimmte Links, gesponserte Beiträge, Produkte und/oder Dienstleistungen oder Werbung klicken sowie für die Weiterleitung von Leads an Broker. Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass Sie als Nutzer keine Nachteile erleiden. Aus den Inhalten, die wir auf oder über unsere Website zur Verfügung stellen, können keine Rechte abgeleitet werden, noch sollten diese als Rechts-, Steuer-, Investitions-, Finanz- oder sonstige Beratung betrachtet werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken. Im Zweifelsfall sollten Sie sich von einem unabhängigen Finanzberater beraten lassen. Mehr erfahren >>
4.5/5
Über 250 handelbare Vermögenswerte
Enge Spreads und geringe Provisionen
CySEC-reguliert
TRADEN SIE JETZT *Trading birgt Risiken.
VORTEILE
  • Über 40 Auszeichnungen
  • Umfassendes Angebot an Vermögenswerten
  • Sie können auch in Aktien investieren
  • 3 verschiedene Plattformen
  • Großartige Analysetools
NACHTEILE
  • Relativ geringer Hebel für nicht-professionelle Trader
Libertex Highlights
📈 Demokonto Ja
💸 Hebelwirkung Abhängig von Asset und Kontoart
📊 Verfügbare Assets Über 250
💵 Einzahlungsmethoden PayPal, Kredit-/Debitkarte, Sofort, Trustly, Paysafecard, eService, SEPA, Skrill, Jeton, Neteller, iDeal, Rapid
🗠 Minimumhandel auf Aktien EUR 20
💰 Mindesteinzahlung EUR 100
⚖ Regulierung CySEC
🌐 Länder EWR + Schweiz

Was ist Libertex? Nun, wahrscheinlich ist es eine gute Idee, zuerst einmal festzustellen, wer hinter Libertex steht. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen namens Indication Investments Ltd., einer zypriotischen Investmentgesellschaft, welche durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) mit der CIF-Lizenznummer 164/12 reguliert und beaufsichtigt wird und Anlagedienstleistungen im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz anbietet.

Libertex selbst ist eine angesehene CFD-Handelsplattform, auf der Sie Devisen, Rohstoffe, ETFs und auch Kryptowährungen traden können. Darüber hinaus bietet die Plattform Investitionen in echte Aktien an, die provisionsfrei sind.

Libertex gibt es bereits seit 1997 und verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Online-Trading und auf dem Finanzmarkt.

Gleichzeitig verfügt Libertex mehr als 40 angesehene internationale Auszeichnungen, erst vor kurzem wurde der Plattform von Ultimate Fintech der Titel „Bester Broker für CFDs auf Kryptowährungen“ im aktuellen Jahr 2022 verliehen.

Das Unternehmen ist darüber hinaus auch als Sportsponsor tätig und offizieller Tradingpartner des traditionellen englischen Vereins Tottenham Hotspur FC.

Libertex bietet seine Anlagedienstleistungen in zahlreichen europäischen Ländern an, die Website steht auch Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Deutsch zur Verfügung.

Im Rahmen dieser Bewertung wollen wir feststellen, ob Libertex eine gute Option für Sie darstellt und was der Broker alles zu bieten hat.

Ist Libertex eine gute Option für Sie?

Wie bereits erwähnt, ist Libertex ein sehr bekannter Broker auf dem Markt, der auf seine zahlreichen Auszeichnungen auch äußerst stolz ist. Die Frage ist: Können Sie Libertex vertrauen? Wir meinen, dass die Antwort hier definitiv „Ja“ ist. Erstens denken wir nicht, dass eine Plattform, der die Benutzer nicht vertrauen können, derartig viele Auszeichnungen erhalten würde. Darüber hinaus ist Libertex auch mehrfach reguliert, wie Sie weiter unten im Detail erfahren werden.

Neben der Vertrauenswürdigkeit müssen Sie auch die Features und Funktionen einer Plattform betrachten, um zu entscheiden, ob sie für Sie geeignet ist oder nicht. Für manche Trader sind zum Beispiel technische Analysetools, die ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen können, äußerst wichtig.

Libertex ist diesbezüglich eine besonders gute Option, da die Plattform eine Vielzahl von Zeitrahmen, Indikatoren, Charts und dergleichen bietet. Daten in visueller Form zu analysieren ist eine sehr gute Vorgehensweise, bevor endgültige Tradingentscheidungen getroffen werden.

Im Detail bietet Ihnen Libertex 9 Zeitrahmen und 43 Indikatoren. Bei den Zeitrahmen können Sie zwischen einer Minute und einem Monat wählen. Vonseiten der Indikatoren gibt es 8 Volatilitätsindikatoren, 13 Oszillatoren und gleich 22 Trendindikatoren.

Ebenfalls wichtig ist die Frage, welche Vermögenswerte bei Libertex angeboten werden. Auch diesbezüglich scheint der Broker keine Wünsche offenzulassen: Es stehen über 250 handelbare Vermögenswerte zur Verfügung. Neben Forex können Sie auch Rohstoffe, Metalle, Indizes, Öl & Gas und Kryptowährungen traden. Aber nicht nur das, bei Libertex ist es darüber hinaus möglich, Aktien-CFDs und sogar ETFs zu handeln.

Wie Sie sehen, wird Ihnen bei Libertex eine Menge geboten, sodass wir guten Gewissens sagen können, dass die Plattform für Sie eine ideale Option darstellt.

Ist Libertex reguliert?

Libertex ist ein in Zypern ansässiges Unternehmen und ist daher der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert. Die Lizenznummer von Libertex lautet 164/12. Für diejenigen, die sich mit dem Thema Regulierung vielleicht noch nicht so intensiv beschäftigt haben: Die CySEC ist eine vertrauenswürdige Finanzaufsichtsbehörde.

Die CySEC ist unter anderem für die Kontrolle von Investmentfirmen, Online-Brokern und sonstigen Unternehmen zuständig, die im Finanzsektor tätig sind. Um in den Finanzmarkt eintreten zu können, muss die jeweilige Firma gewisse Standards und Anforderungen erfüllen, und die CySEC überwacht die Einhaltung dieser.

Für wen wird Libertex empfohlen?

Aus unserer Sicht eignet sich Libertex sowohl für Einsteiger als auch für professionelle Trader. Für diejenigen, die sich erst neu in der Welt des Tradings zurechtfinden möchten, werden von Libertex unterschiedliche Schulungsmaterialien zur Verfügung gestellt. Neben Webinaren gibt es auch einen Handelskurs für Anfänger, der Ihnen die Grundlagen des Tradings näher bringt.

Ein großartiges Werkzeug für alle Benutzer ist das angebotene Demo-Konto von Libertex. Damit ist es möglich, sich zuerst einmal mit allen Features der jeweils verwendeten Plattform zurechtzufinden, bevor man echtes Geld einsetzt. Außerdem können Sie damit auch neue Strategien testen, bevor Sie damit „live“ gehen.

Fortgeschrittene Benutzer haben ihre ersten Schritte in der Welt des Tradings bereits gemacht und benötigen daher eine intuitive Plattform, die sie bei ihrem Trading unterstützt. Libertex erfüllt diese Anforderung und bietet ein benutzerfreundliches Design. Immerhin haben Sie es mit einer preisgekrönten Plattform zu tun.

Und schließlich gibt es noch Trader, die am professionelleren Ende des Spektrums angesiedelt sind. Diese Art von Benutzer hat etwas andere Anforderungen als ein Einsteiger und möchte in der Regel eine höhere Hebelwirkung und umfassendere Analysetools. Auch das ist bei Libertex möglich – Sie können sich als „professioneller Trader“ einstufen lassen, wenn Sie gewisse Voraussetzungen erfüllen.

Handelserfahrung bei Libertex

Libertex bietet eine proprietäre Plattform an, was bedeutet, dass so gut wie jedes internetfähige Gerät, das Zugang zu Browsing-Funktionen hat, darauf zugreifen kann. Theoretisch müssen Sie sich keine Gedanken für das Herunterladen von Apps machen. Dennoch bietet Libertex auch eigene Applikationen für so gut wie alle Geräte, die Sie im jeweiligen App-Store downloaden können.

Die Webseite ist sehr gut optimiert, und Sie werden sich rasch darauf zurechtfinden. Im Allgemeinen läuft alles ziemlich reibungslos ab, und die bereits erwähnte benutzerfreundliche Oberfläche macht die Navigation auf allen Seiten zum Kinderspiel.

Libertex bietet jedoch nicht nur die eigene, proprietäre Plattform, Sie können darüber hinaus auf die beliebten MetaTrader 4 (MT4) und MetaTrader 5 (MT5) zurückgreifen. Viele Benutzer kennen sich mit diesen Plattformen von anderen Brokern sehr gut aus und wollen diese daher auch mit ihrem Libertex-Konto nutzen, was wie erwähnt jederzeit möglich ist. Zu finden sind diese beiden Optionen unter dem Menüpunkt „Plattformen“ auf der Website von Libertex.

Provisionen und Gebühren

Wenn Sie traden, stellt sich natürlich auch immer wieder die Frage nach den Provisionen und Gebühren, die Sie dem Broker bezahlen müssen. Libertex ist hier eine sehr günstige Option, da die Provisionen äußerst wettbewerbsorientiert festgelegt wurden. Details zu den Provisionen und Gebühren finden Sie im folgenden Abschnitt.

Bei den CFD-Gebühren kommt es darauf an, welche Vermögenswerte Sie handeln. Für die allermeisten Assets (Forex, Metalle, Aktien, Indizes, Öl & Gas, Landwirtschaft) berechnet Libertex eine sehr kleine Provision in Höhe von nur 0,03 %.

Und wenn Sie Kryptowährungen und oder Optionen traden, gibt es eine sehr gute Nachricht: Für diese beiden Anlageklassen müssen Sie gar keine Provision, also 0,0 %, bezahlen!

Sehr viele Broker verlangen, dass ihre Kunden regelmäßig am Finanzmarkt handeln. Nicht jedoch Libertex – bei Libertex können die Kunden auch inaktiv bleiben, da das Unternehmen auf Depotführungskosten verzichtet. Es ist auch nicht notwendig, eine gewisse Anzahl von Mindesttrades in einem vorgegebenen Zeitraum auszuführen. Kunden von Libertex haben somit die Möglichkeit, eine Zeit lang auf den Handel zu verzichten, ohne dass dafür Gebühren in Rechnung gestellt werden.

Bei unserer Analyse der Plattform von Libertex konnten wir keinerlei Online-Gebühren entdecken. Sowohl die Kontoregistrierung als auch die Nutzung der verschiedenen Plattformen ist absolut kostenlos.

So eröffnen Sie ein Konto bei Libertex?

Wenn Sie Libertex als Ihren Broker verwenden möchten, müssen Sie zunächst ein Konto eröffnen. Trading als Gast ist hier nicht möglich, was bei regulierten Unternehmen jedoch üblich ist. Glücklicherweise ist der Prozess der Kontoeröffnung nicht besonders schwierig.

Klicken Sie oben rechts einfach auf die orange Schaltfläche „Registrieren“. Daraufhin öffnet sich ein einfaches Formular, in das Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und ein Passwort festlegen. Außerdem müssen Sie bestätigen, dass Sie mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten sowie mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Libertex einverstanden sind.

Beachten Sie, dass die Formulierungen für die Datenverarbeitung und die allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Hyperlinks versehen sind, die es Ihnen ermöglichen, diese Dokumente zu öffnen und die Details zu lesen. Das sollten Sie unbedingt tun, zumal es sich um eine Handelsplattform handelt, bei der es ja um Ihr Geld geht.

Das Formular enthält auch einen Hinweis darauf, dass das Trading riskant ist, und dies ist ein guter Zeitpunkt, um Ihnen diese Tatsache noch einmal in Erinnerung zu rufen. Trading unterliegt zahlreichen Variablen, was bedeutet, dass nicht garantiert werden kann, dass Sie erfolgreich sein werden. Wenn Sie sich für das Trading entscheiden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es die Möglichkeit gibt, neben Gewinnen auch Verluste zu erleiden.

Sobald Sie die oben erwähnten Dokumente durchgelesen haben, können Sie auf die Schaltfläche „Konto eröffnen“ klicken, um den elektronischen Anmeldevorgang abzuschließen. Wenn Sie das getan haben, kommen Sie bereits direkt in das Dashboard von Libertex, wo Sie sich mit der Plattform eingehend vertraut machen können.

Oben rechts sehen Sie Ihre E-Mail-Adresse; wenn Sie darauf klicken, öffnet sich ein Untermenü, in dem Sie „Profileinstellungen“, „Meine Konten“ und weitere Menüpunkte finden. Dort können Sie auch Ein- und Auszahlungen tätigen.

Libertex hat ein KYC-Verfahren, das wiederum typisch für regulierte Unternehmen ist. Der Broker muss aufgrund der CySEC-Regulierung Due-Diligence-Prüfungen durchführen. Es wäre zwar wünschenswert, wenn das KYC-Verfahren vor Ihrer ersten Einzahlung abgeschlossen wäre, aber Sie haben danach ein Zeitfenster von 15 Tagen, um die erforderlichen Unterlagen nach Ihrer Ersteinzahlung einzureichen.

Im Rahmen des KYC-Verfahrens werden Ihre Identität und Ihr Wohnsitz verifiziert, damit sichergestellt ist, dass es sich um eine reale Person handelt.

Wenn Sie Ihr KYC-Verfahren abgeschlossen haben, steht dem Trading bei Libertex nichts mehr im Wege!

Libertex Demokonto

Die Nutzung eines Demokontos empfiehlt sich sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Trader. Damit können Sie Ihre eigene Strategie gezielt testen und weiterentwickeln. Ein weiterer Vorteil eines Demokontos ist die Möglichkeit, eine neue Handelsplattform erst einmal kennenzulernen, bevor man echtes Geld einsetzt.

Auch Libertex bietet die Möglichkeit, ein solches Demokonto zu nutzen. Dafür erhalten Sie zunächst ein Guthaben in Höhe von EUR 50.000, mit dem Sie virtuell traden können. Das Gute dabei: Kosten fallen hierfür keine an.

Während bei anderen Brokern Demokonten oft nur eine gewisse Zeit nutzbar sind, gibt es bei Libertex diesbezüglich keine Einschränkungen. Vielmehr können Sie Ihr virtuelles Konto auch gebührenfrei zurücksetzen, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut mit dem virtuellen Trading beginnen wollen.

Libertex Schulungen

Libertex bietet auch einen kleinen Schulungsbereich, indem Sie sich Wissen aneignen können. Diesen finden Sie im Menüpunkt „Unternehmen“ – „Schulung“. Dort wird Sie einen Kurs mit dem Titel „Wie beginnt man zu handeln?“ angeboten, den Sie durchlaufen können.

Außerdem sind in diesem Bereich auch einige Webinare zu finden, die allerdings zum Teil schon etwas älter sind. Zugegebenermaßen zeigt der Schulungsbereich bei Libertex noch etwas Verbesserungspotenzial.

Libertex Kundenservice

Auch Kundenservice wird bei Libertex großgeschrieben; zu diesem Zweck können Kunden Support in Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, Polnisch und Portugiesisch in Anspruch nehmen. Sprachbarrieren stellen oft eine Herausforderung für diejenigen dar, die Unterstützung benötigen, und Libertex wollte dies auf jede erdenkliche Weise vermeiden.

Kontaktieren können Sie Libertex auf verschiedene Art und Weise, das ist per E-Mail, Telefon oder Live-Chat möglich.

Sie haben verschiedene bequeme Methoden zur Auswahl, denn Sie können Ihre Support-Anfragen per E-Mail, Telefon oder Live-Chat stellen. Dieser Service ist nicht rund um die Uhr verfügbar, sondern nur montags bis freitags zwischen 8:00 und 18:00 Uhr MEZ. Natürlich können Sie Libertex auch außerhalb dieser Zeiten eine E-Mail schicken, aber Sie werden wahrscheinlich erst nach 8:00 Uhr MEZ am nächsten Arbeitstag eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten.

Fazit

Im Rahmen unserer Bewertung von Libertex haben wir festgestellt, dass es sich um ein reguliertes Unternehmen handelt, das bereits mehrere renommierte Auszeichnungen erhalten hat. Aufgrund der langjährigen Erfahrung können wir Libertex daher durchaus als vertrauenswürdigen Broker empfehlen.

Neben zahlreichen Vermögenswerten bietet Libertex darüber hinaus günstige Provisionen und enge Spreads. Neben einer proprietären Plattform stellt Libertex seinen Kunden auch die beliebten MT4 und MT5 zur Verfügung. Umfangreiche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten runden das positive Gesamtbild, das wir von Libertex gewinnen konnten, ab.

Sollten Sie also auf der Suche nach einem seriösen und vertrauenswürdigen Broker sein, sollten Sie Libertex in Betracht ziehen.

Risikohinweis

TrustPedia ist eine auf Finanzportalen basierende Forschungsagentur und ein unabhängiges Vergleichsunternehmen für Finanzdienstleistungen. Wir tun unser Bestes, um zuverlässige und unvoreingenommene Informationen über Krypto-Assets, Finanzen, Trading und Aktien anzubieten. Wir bieten jedoch keine Finanzberatung an, und die Benutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen.

Mehr erfahren