Crypto.com Bewertung

Crypto.com ist eine der bekanntesten Kryptoplattformen, die es gibt. Es handelt sich dabei um eine Krypto-Börse, die ihren Sitz in Malta hat. Das dahinter stehende Unternehmen heißt Foris DAX MT Limited und ist ein in Malta eingetragener Dienstleister für virtuelle Finanzanlagen der Klasse 3 mit einer Lizenz der maltesischen Finanzaufsichtsbehörde.

Auch wenn sich Crypto.com großer Beliebtheit erfreut, sollten Sie niemals einer Website vertrauen, ohne vorher ihre Features zu überprüfen und sich entsprechend darüber zu informieren. Genau das möchten wir im Rahmen dieser Bewertung machen und Ihnen alle Details über Crypto.com verraten. In diesem Artikel erfahren Sie daher alles Notwendige über Crypto.com und was Ihnen geboten wird, sollten Sie überlegen, bei diesem Anbieter ein Konto zu eröffnen.

Die Vision von Crypto.com ist „Kryptowährung in jede Wallet“, und das Unternehmen möchte eigenen Angaben zufolge den weltweiten Übergang zu Kryptowährungen beschleunigen. Es hat bereits über 50 Mio. Kunden und ist laut Website in 90 Ländern aktiv.

Lassen Sie uns also eintauchen in unsere Bewertung von Crypto.com und sehen, was diese Plattform zu bieten hat.

4.2/5
Über 250 Kryptowährungen
NFT-Marktplatz
Umfangreiche Staking-Optionen
JETZT TRADEN *Trading birgt Risiken.
VORTEILE
Nachteile

Die wichtigsten Features

Nachfolgend möchten wir Ihnen die wichtigsten Features im Überblick vorstellen, die Crypto.com anbietet:


– Über 250 Kryptowährungen

– NFT-Marktplatz

– Eigene App für iOS und Android

– Umfangreiche Staking-Optionen

– Eigene Kreditkarte in Kooperation mit Visa

– Kundengelder werden in Cold Wallets gehalten

– In manchen Ländern ist es möglich, einen Sofortkredit zu erhalten, der durch die eigenen Kryptoassets gesichert ist

Crypto.com Highlights

Handelsoptionen

250+ Kryptowährungen

📊 Art der Plattform

Proprietäre Plattform, webbasiert

🚶 Benutzerfreundlichkeit

Sehr gut

📳 App

Android & iOS

🎯 Demo-Konto

Nein

💰 Gebühren

Abhängig vom Tradingvolumen

🏆 Staking

Bis zu 14,5 % auf Kryptowährungen

👛 Art von Wallet

Online-Wallet

👛 NFT Wallet

Ja

🔥 NFT Marktplatz

Ja

📈 Mindesteinzahlung

$ 0

Lizenzen oder Regulierung

EMI (Malta)

📞 Kundensupport

Hilfeseiten, E-Mail, Chat

🏦 Einzahlungsarten

Banküberweisung, Kryptowährungen, Kredit-/Debitkarte

Was ist Crypto.com?

Das erste, was Sie über Crypto.com wissen müssen, ist, dass es sich um eine Krypto-Börse handelt, auf der Sie Kryptowährungen tauschen können. Im Gegensatz zu manchen anderen Plattformen ist die Anzahl der angebotenen Alternativen beeindruckend, da Sie über 250 Kryptos dort finden.

Mit Crypto.com können Sie viele Kryptowährungen kaufen, verkaufen und traden. Gleichzeitig bietet Crypto.com aber auch interessante Zusatzangebote wie eine eigene Kreditkarte aus Metall (die von Visa ausgegeben wird). Außerdem ist auf Crypto.com Margin- und Spot-Trading, Lending und Handel „Over-the-Counter“ und Handel mit Krypto-Derivaten (Futures) möglich. Wenn Sie an NFTs interessiert sind, werden Sie auf Crypto.com ebenfalls fündig. Und last but not least finden Sie auch einen umfangreichen Bereich mit Lern- und Schulungsinhalten.

Crypto.com ist die ideale Wahl für alle, die bestimmte Kryptos kaufen möchten, zum Beispiel Bitcoin und Ethereum. Da die Gebühren je nach Volumen der von Ihnen gehaltenen Kryptowährung sinken, ist es eine äußerst bequeme Option, wenn Sie vorhaben, eine große Menge davon zu erwerben.

Unsere Analyse von Crypto.com

Wenn Sie feststellen wollen, ob eine Plattform für Sie die richtige ist, sollten Sie verschiedene Bewertungen lesen, die Ihnen detailliert berichten, was dieser Anbieter Ihnen bieten kann. Im Fall von Crypto.com können wir aber darüber hinaus noch mehr tun – wir können Ihnen unsere Erfahrungen damit mitteilen.

Mit einer eigens dafür kreierten E-Mail-Adresse hat sich einer unserer Mitarbeiter anonym für ein Konto bei Crypto.com registriert, um die Plattform zu testen. Der Prozess zur Registrierung war unkompliziert, schnell und reibungslos. Nachdem unsere Mitarbeiter sich alles genau angesehen und alle Features ausprobiert haben, stellten sie rasch fest, dass es sich um eine seriöse Krypto-Börse handelt.

Es gibt zwar inzwischen schon zahlreiche Optionen für Krypto-Börsen, aber unsere tiefgreifende Analyse hat uns genügend Informationen geliefert, um beurteilen zu können, dass Crypto.com eine sehr gute Wahl darstellt. Weitere Angaben zum Thema Auszahlungen und auch Gebühren und dazu, was Ihnen Crypto.com darüber hinaus alles anbietet, finden Sie in den nachstehenden Abschnitten.

Der Registrierungsprozess

Wie bereits erwähnt, ist der Registrierungsprozess bei Crypto.com sehr benutzerfreundlich und reibungslos gestaltet. Nachstehend finden Sie genauere Informationen über die einzelnen Schritte, die notwendig sind, wenn Sie ein Konto bei Crypto.com registrieren möchten.

Rufen Sie die Website Crypto.com auf und klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Registrieren“, wenn Sie ein Konto erstellen möchten. Sollten Sie bereits ein bestehender Benutzer von Crypto.com sein, können Sie stattdessen die danebenliegende Schaltfläche „Login“ verwenden.

Als erstes müssen Sie Ihre Daten eingeben, dazu gehören Ihr Vorname, Ihr Nachname, Ihr Geburtsdatum, Ihre Nationalität und Ihre E-Mail-Adresse. Außerdem können Sie selbst ein sicheres Passwort wählen und dieses bestätigen.

Wenn Sie Ihr Konto bestätigt haben und den notwendigen KYC-Prozess durchlaufen haben, können Sie auf alle Features und Möglichkeiten der Plattform zugreifen. Haben Sie zusätzlich zu Ihrer Registrierung auch die App von Crypto.com heruntergeladen, können Sie mit wenigen Fingertipps auf Ihrem Mobiltelefon Kryptowährungen kaufen und verkaufen.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Plattform intensiv zu erkunden, um zu sehen, was sie Ihnen alles bietet. Da so viele Kryptowährungen zur Verfügung stehen, sollten Sie einige Zeit damit verbringen, herauszufinden, welche die besten Alternativen für Sie sind.

Wenn Sie alle Ihre Daten aus dem ersten Schritt eingegeben haben, erhalten Sie von Crypto.com eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link. Gehen Sie daher in Ihre E-Mail-Inbox und klicken Sie auf diesen. Danach werden Sie auf eine spezielle Landing Page weitergeleitet, die Ihnen mitteilt, dass Ihr Konto bereit ist und Sie es nutzen können!

Haben Sie alle Schritte bis hierher erfolgreich durchlaufen, sind Sie bereit, mit dem Trading bei Crypto.com zu beginnen. Wenn Sie das tun möchten, ist es natürlich vorher notwendig, Geld auf Ihr Konto einzuzahlen. Hier bietet Ihnen Crypto.com sehr viele Möglichkeiten, Ihr Konto entweder mit Beträgen in Fiat-Währung oder auch mit Kryptowährungen aufzuladen. Ist das geschehen, sind Sie bereit, Ihre neue Reise in die Welt der Kryptos zu beginnen.

Wie funktioniert Crypto.com?

Viele Benutzer berichten, dass sie sehr zufrieden mit Crypto.com sind. Zu jeder Analyse gehört es jedoch, die spezifischen Merkmale der Plattformen zu untersuchen. Die folgenden Aspekte sollten Sie bei dieser Website berücksichtigen:

Benutzerfreundlichkeit

Auch bei der Benutzerfreundlichkeit gehört Crypto.com unserer Meinung nach zu den Klassenbesten. Die Registrierung erfolgt einfach und unkompliziert, und man findet sich sowohl in der App als auch auf der Website von Crypto.com schnell zurecht.

Reputation

Wie Sie sicherlich wissen, gibt es in der Welt der Kryptowährungen leider auch sehr viele betrügerische Akteure. Deshalb ist es wichtig, die Reputation einer Website im Internet zu überprüfen. Im Fall von Crypto.com haben wir das für Sie erledigt. Zwar gibt es durchaus die eine oder andere kritische Stimme, allerdings ist die Reputation von Crypto.com insgesamt gesehen eine sehr gute.

Plattform-Sicherheit

Sicherheit wird bei Crypto.com sehr groß geschrieben, aus diesem Grund gibt es auf der Website einen eigenen Bereich, der dieses Thema behandelt. So weist der Anbieter darauf hin, dass Sicherheit und Datenschutz durch Design und Standard an oberster Stelle steht und dass Crypto.com eine Zero Trust-, Defence in Depth-Sicherheitsstrategie für ihre Systeme und Plattformen nutzt und dass Datenschutzbewertungen in ihre Prozesse integriert seien, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Weitere Merkmale der Sicherheitsstrategie sind:

- 100 % der Kryptowährungen der Benutzer werden offline in Cold Storage gehalten (Partnerschaft mit Ledger)

- Alle in Hot Wallets gehaltenen Gelder sind Unternehmensgelder

- Die Fiat-Währungen der Benutzer werden auf regulierten Bankkonten verwahrt

- Crypto.com hält sich an das Prinzip des geringsten Privilegs, was bedeutet, dass es strenge Kontrollen der Zugriffsrechte auf Gelder in Cold und Hot Wallets gibt

Crypto.com Apps

Die App von Crypto.com ist das Herzstück des Unternehmens und sowohl in einer Version für iOS als auch Android verfügbar. Damit können Sie alle Ihre Aktivitäten und Transaktionen bei Crypto.com einfach und bequem verwalten, wenn Sie einmal unterwegs sind. Dabei ist die Bewertung der App ausgezeichnet, im App Store von Apple beispielsweise hat die App ein sehr gutes Rating von 4,3.

Crypto.com Gebühren

Crypto.com ist immens wettbewerbsfähig, wenn es um die Gebühren geht, aber Sie fragen sich vielleicht, warum das so ist.

Die Tradinggebühren von Crypto.com sind volumenabhängig: Wenn Ihr Tradingvolumen steigt, erhalten Sie mehr Rabatt. Und wenn Sie CRO, den eigenen Coin von Crypto.com, kaufen und staken, können Sie noch mehr sparen und Ihre Tradinggebühren in CRO bezahlten. Als Bonus erhalten Sie sogar einen Gewinn von 10 % p.a. auf Ihren CRO-Stake!

Neue Benutzer, die noch keinen CRO-Stake haben, bezahlen 0,4 % auf alle Trades, solange sie ein monatliches Tradingvolumen von weniger als $ 25.000 haben.

Insgesamt gibt es bei Crypto.com 9 Stufen in Bezug auf die Höhe des Tradingvolumens, von Stufe 1 (bis zu $ 25.000) geht es gestaffelt hoch bis zur Stufe 9, was einem 30-Tages-Tradingvolumen von $ 200 Mio. oder mehr entspricht. Die genauen Tradinggebühren in Abhängigkeit von der Stufe und mögliche Rabatte durch CRO-Staking finden Sie, indem Sie dem folgenden Link folgen:
https://crypto.com/exchange/document/fees-limits

Kompatibilität mit den NFT-Marktplätzen

Da Sie bei Crypto.com eine Visa-Karte aus Metall erhalten können, ist der Kauf und Verkauf von NFTs extrem einfach, denn Sie können Ihre Karte auf verschiedenen Token-Marktplätzen verwenden.

Um die Sache noch unkomplizierter zu machen, hat Crypto.com seinen eigenen NFT-Marktplatz etabliert, sodass Sie nicht einmal andere Marktplätze durchstöbern müssen, wenn Sie mit NFTs loslegen wollen.

Crypto.com Online-Wallet

Es ist natürlich auch bei Crypto.com möglich, seine Kryptowährungen zu lagern. Crypto.com unterhält eine strategische Partnerschaft mit Ledger und integriert dessen institutionelle Verwahrungslösung Ledger Vault. Außerdem werden auch Hardware-Sicherheitsmodule (HSM) und Multi-Signatur-Technologien eingesetzt. Crypto.com hat eine Cold-Wallet-Versicherung in Höhe von insgesamt 750 Mio. USD gegen physische Beschädigung oder Zerstörung und Diebstahl durch Dritte abgeschlossen.

Crypto.com Karte

Wie bereits erwähnt, bietet Crypto.com eine eigene Kreditkarte in Kooperation mit Visa. Es handelt sich dabei um eine schicke Prepaid-Karte aus Metall. Insgesamt gibt es 5 verschiedene Stufen der Kreditkarte, die alle unterschiedliche Voraussetzungen und Vorteile haben.

Die „Basisstufe” ist die Visa-Karte in Midnight Blue. Für diese Karte gibt es keine CRO-Staking-Voraussetzungen, allerdings auch keine CRO-Rewards. Darüber hinaus hat diese Karte deutlich geringere Limits als die anderen Varianten, so liegt das Monatslimit für kostenlose Bargeldbehebungen am Geldautomaten bei € 200, danach fällt eine Gebühr von 2 % an.

Zum Vergleich: Die Top-Karte ist jene mit der Bezeichnung „Obsidian“, die in elegantem Schwarz gehalten ist. Für diese Karte müssen jedoch CRO im Wert von € 350.000 über 6 Monate in der Crypto.com App-Wallet gehalten werden. Dafür gibt es andererseits eine ganze Menge Vorteile wie 5 % CRO-Rewards ohne Beschränkungen oder die Übernahme von 100 % der Kosten für Plattformen wie Spotify, Netflix oder Amazon Prime!

Je nach individueller Situation kann sich die Kreditkarte von Crypto.com also durchaus lohnen. Eine Übersicht über sämtliche Karten und deren Vorteile im Detail finden Sie hier.

Staking-Optionen

Wie bereits erwähnt, bietet Crypto.com einen eigenen Coin mit der Bezeichnung Cronos (CRO) an, der natürlich auch gestaket werden kann. Darüber hinaus unterstützt Crypto.com zusätzlich das Staking von über 40 Kryptowährungen und Stablecoins.

Je nach Coin und ob gleichzeitig auch CRO gehalten werden, beträgt die durchschnittliche Rendite bis zu 8,5 % bei Stablecoins und bis zu 14,5 % bei manchen Exoten.

Die Website bietet hier auch ein Tool an, mit dessen Hilfe Sie sich Ihre Rendite abhängig vom Token, Betrag, Laufzeit und CRO-Stake komfortabel berechnen können.

Unser Urteil zu Crypto.com

Crypto.com ist eine Krypto-Börse bzw. Handelsplattform, die es schon seit vielen Jahren gibt. Sie ist vor allem bekannt für ihre vielen Möglichkeiten, Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen und hat ihr Angebot sukzessive um weitere spannende Features erweitert.

Besonders die Integration eines eigenen NFT-Marktplatzes sowie die Möglichkeit, eine Crypto.com-Kreditkarte (powered by Visa) aus Metall zu erhalten, stechen hervor. Auch der eigene Token CRO ist eine Besonderheit, die erwähnt werden sollte. Mit der eigenen App, die für iOS und Android zur Verfügung steht, haben Sie Ihre Kryptowährungsaktivitäten auch unterwegs immer im Blick. Umfangreiche Staking-Optionen runden das vielseitige Angebot von Crypto.com ab.

Wenn Sie daran denken, in Kryptowährungen einzusteigen bzw. einen seriösen Anbieter suchen, dann können wir Ihnen Crypto.com guten Gewissens empfehlen.