Wie man SafeMoon kaufen kann

SafeMoon ist eine Kryptowährung wie Bitcoin und Ethereum. Den Kauf können Sie im Internet bei verschiedenen Anbietern abwickeln – in diesem Beitrag erfahren Sie, wie das geht.

SafeMoon ist noch eine relativ neue Münze. Aufgrund ihrer Volatilität und der sich verbessernden Transaktionsbedingungen erfreut sich SafeMoon einer immer größeren Beliebtheit unter Kryptotradern.

Als Coin, der erst dabei ist, aus seiner Nische zu treten, existiert heutzutage noch viel Un- oder Halbwissen im Internet. Hier profitieren Sie von einem detaillierten und faktenbasierten Ratgeber, welcher Ihnen den SafeMoon-Kauf so reibungslos wie möglich gestalten soll.

Was ist SafeMoon?

SafeMoon ist eine Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum.

Allerdings ist SafeMoon jünger und unbekannter als die großen Player. SafeMoon wurde erst 2021 gelauncht und daher existieren noch relativ wenig Plattformen, auf denen der Handel mit SafeMoon angeboten wird.

Gegründet wurde SafeMoon auf Basis der sogenannten Binance Smart Chain (BSC).

Die Binance Smart Chain ist eine US-amerikanische Blockchain-Technologie, auf der auch Token wie der PancackeSwap und der Biance Coin aufbauen.

Wo kann ich SafeMoon kaufen?

SafeMoon können Sie im Internet kaufen. Es existieren zahlreiche Anbieter, welche damit werben, SafeMoon zu verkaufen.

Leider sind unter diesen Brokern viele schwarze Schafe dabei. Wenn es darum geht, SafeMoon zu kaufen, sollten Sie daher zuerst an Ihre eigene finanzielle Sicherheit denken.

Sie investieren Ihr Geld und natürlich wollen Sie sicherstellen, dass Sie auf eine sichere und legale Weise investieren.

Die meisten Plattformen sind zuverlässig und vertrauenswürdig, doch einige haben betrügerische Absichten. Seriöse von unseriösen Anbietern zu unterscheiden, kann jedoch zu einer richtigen Herausforderung werden.

Achten Sie sich beispielsweise auf reißende Werbeslogans wie “SafeMoon ist einfach zu kaufen” oder “Hier ist SafeMoon billiger als auf den meisten Plattformen”.

Wir empfehlen Ihnen, nur Broker zu wählen, welche ihren Sitz in der EU / EEA haben und offiziell akkreditiert sind. Lesen Sie zudem die allgemeinen Geschäftsbedingungen und informieren Sie sich bei unabhängigen Quellen über Ihren Broker, bevor Sie eine Investition tätigen.

Bester Ort zum Kauf von SafeMoon

Laut Einträgen auf Blogs und Internetforen ist der beste Ort um SafeMoon zu kaufen, das “SafeMoon Wallet” auf Safemoon.net.

Das SafeMoon Wallet wird von SafeMoon US LLC angeboten, dem amerikanischen Unternehmen, welches hinter dem Coin steht.

Gemäß unseren eigenen Erfahrungen findet sich mit dem SafeMoon Wallet eine vertrauenswürdige und direkte Art, um diesen aufstrebenden Token zu erwerben.

Vom Anfänger bis zum Profi; auf safemoon.net stehen Ihnen flexible und zielführende Handelsmöglichkeiten zur Verfügung.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Kauf von SafeMoon

Wenn Sie sich fragen, wo Sie die Kryptowährung SafeMoon kaufen können, dann sollten Sie wissen, dass sie derzeit noch nicht bei vielen Anbietern erhältlich ist.

Der SafeMoon gewinnt jedoch laufend an Beachtung. Wir erwarten deshalb, dass in naher Zukunft immer mehr Plattformen auf den SafeMoon-Zug aufspringen werden.

Momentan gestaltet sich der SafeMoon-Handel allerdings noch um einiges komplizierter, als der Handel mit den großen Coins, wie Bitcoin oder Ether. Für den Kauf von SafeMoon brauchen Sie nämlich zuerst Biance Coins (BNBs).

SafeMoon läuft über die Binance Smart Chain, weswegen der SafeMoon momentan nur gegen Bezahlung in Form BNBs oder BUSD ehältich ist.

Wir möchten Ihnen helfen, zu verstehen, wie Sie die Plattform The SafeMoon Wallet nutzen können. Folgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie SafeMoon per SafeMoon Wallet auf safemoon.net kaufen können:

Schritt 1:

Verschaffen Sie sich Zugang zum SafeMoon Wallet.

Das SafeMoon Wallet ist in Apples App Store und im Google Play Store, sowie über den Browser auf www.safemoon.net abrufbar.

Zum aktuellen Zeitpunkt existieren zwei Optionen, wie Sie ihr SafeMoon Wallet erstellen:

Entweder importieren Sie ein bestehendes, erworbenes Wallet, oder Sie erstellen selbst ein neues Wallet.

Achten Sie sich in jedem Fall unbedingt darauf, die 12-Wort-Wiederherstellungsphrase in der richtigen Reihenfolge aufzuschreiben und sicher aufzubewahren. Ohne diesen Code riskieren Sie im schlimmsten Fall den vollständigen Verlust Ihrer Investition.

Schritt 2:

Nachdem Sie den notwendigen Sicherheitszugang für Ihr SafeMoon Wallet eingerichtet haben, können Sie den Kauf bereits bestätigen.

Es erscheinen zwei weitere Optionen, "Smart Chain BNB" und "Binance USD BUSD". Wählen Sie die Option "Smart Chain BNB".

Schritt 3:

Nun öffnet sich ein Fenster mit zwei Optionen: "MoonPay" und "Wyre". Wählen Sie "MoonPay", die Option mit einem Zinssatz von 3,5 %, der die Gebühren der Plattform mit einschließt.

Bei Auswahl von "Wyre" können Sie sehen, dass nur Ethereum gekauft werden kann. Sobald dies abgeschlossen ist, werden Sie automatisch auf eine neue Seite namens buy.moonpay.com weitergeleitet.

Schritt 4:

Sobald der Kauf bestätigt ist, können Sie Ihr Wallet mit einem Betrag Ihrer Wahl aufladen. Dieser Betrag wird verwendet, um BNB’s (Biance Coins) zu kaufen, welche Sie anschließend gegen SafeMoon umtauschen können.

Beachten Sie, dass der Kauf der Biance Coins in US-Dollar abgerechnet wird. Bei Zahlung mit einer deutschen Kreditkarte kann Ihnen daher eine Auslandstransaktions- und/oder eine Fremdwährungsgebühr belastet werden.

Informieren Sie sich vor größeren Investitionen bei Ihrem Kartenherausgeber über die genauen Konditionen, um unnötig hohe Gebühren zu vermeiden, welche sich in Ihre Rendite fressen.

Schritt 5:

Wenn Sie sich für ein optimales Zahlungsmittel entschieden haben, können Sie die Zahlung jetzt durchführen.

Übermitteln Sie Ihre Zahlungsdaten diskret in einer vertraulichen Umgebung und benützen Sie eine verschlüsselte Internetverbindung, um sich vor Hackerangriffen zu schützen.

Beim Kauf eines neuen Wallets werden Sie in der Regel aus Sicherheitsgründen per E-Mail um eine zusätzliche Verifizierung gebeten.

Sobald Sie die relevanten Informationen erfasst haben, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von MoonPay zu und wählen "Jetzt kaufen".

Danach öffnet sich eine neue Seite, welche Ihnen bestätigt, dass Ihre Münzen getauscht wurden. Spätestens nach einigen Sekunden wird Ihr neues SafeMoon-Guthaben bereits in Ihrem Walle sichtbar sein.

Sichere Aufbewahrung

Wenn Sie SafeMoon kaufen, ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie Ihre SafeMoon Coins sicher und zweckmäßig abspeichern.

Das Wichtigste ist auch hier, sicherzustellen, dass Ihre gekauften SafeMoon geschützt sind. Sie sollten sich deshalb für einen vertrauenswürdigen Wallet-Anbieter entscheiden.

Welche Wallets gibt es bei SafeMoon?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Ihre SafeMoons zu sichern, nachdem Sie diese gekauft haben.

Folgende Möglichkeiten zur Aufbewahrung Ihrer SafeMoon Coins stehen Ihnen zur Verfügung:

Mit SafeMoon Holder ist die Aufbewahrung auf der Plattform safemoon.net gemeint, auf der Sie Ihre SafeMoons kauften.

Doch auch auf anderen Plattformen und Brokern bieten SafeMoon Depots (“SafeMoon Holder”) an, auf dessen Ihre SafeMoon Tokens registriert sind.

Wir empfehlen Ihnen den Kauf und die Aufbewahrung ihrer SafeMoons direkt über safemoon.net oder über einen anderen vertrauenswürdigen Anbieter abzuwickeln.

Hot Wallets sind das Gegenteil der Cold Wallets, da Sie damit Ihre Münzen im Internet speichern. Die erworbenen Token werden dabei nicht lokal auf Ihrem Computer oder im Browser gespeichert, sondern dezentral in einer Cloud.

Alle Optionen können verwendet werden und sind sehr sicher. Es kommt auf die Präferenzen von Ihnen als Anleger an, für welche Speichermethode Sie sich entscheiden.

Cold Wallets bezeichnen die Aufbewahrung von Kryptowerten auf einem Offline-Speicher. Hier verwenden Sie keinen Browser oder das Internet, um Ihre SafeMoons zu speichern.

Cold Wallets gehören, aufgrund ihres privaten und anonymen Charakters, zu den sichersten Speicherorten für Kryptowährungen wie SafeMoon.

Die größten Risiken, welche diese Speicherart mit sich ein herbringt, besteht in dem Verlust oder in einer Beschädigung des physischen Speichers.

Die Einrichtung eines eigenen Cold Wallets erfordert zudem ein gewisses Maß an technischem Know-how.

SafeMoon V1 und SafeMoon V2 - Was sind die Unterschiede?

SafeMoon V1 und SafeMoon V2 sind zwei verschiedene Versionen desselben Coins, welche sich jedoch in ihrer technischen Struktur unterscheiden.

Zum Zeitpunkt der Einführung von SafeMoon, im Jahr 2021, gab es nur eine Version, nämlich SafeMoon V1.

SafeMoon V1 war die erste SafeMoon-Version und wurde mittlerweile größtenteils von der zweiten und aktuellen Version V2 abgelöst.

SafeMoon V1 gilt mittlerweile als überholt und wird in vielen Ländern, auch in Deutschland, bis zu 100 % besteuert. Mit SafeMoon V1-Münzen kommen Sie also nicht in den Genuss der Vorteile des SafeMoon V2 und werden stattdessen mit zusätzlichen Hürden konfrontiert, wenn Sie die Münze kaufen oder verkaufen möchten.

Viele Anleger migrierten daher ihre SafeMoon V1 in SafeMoon V2, was relativ leicht und ohne fundierte Fachkenntnisse möglich ist.

Alternative Wege zum Kauf von SafeMoon

Es gibt noch nicht viele alternative Möglichkeiten, SafeMoon zu kaufen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer anonymen Investition sind, bei der Sie Ihre Identität nicht preisgeben müssen, dann ist SafeMoon vermutlich (noch) nicht die optimale Lösung für Sie.

Dies könnte sich jedoch in Zukunft ändern!

SafeMoon ist noch sehr neu und es gibt nicht viele Möglichkeiten, diese Kryptowährung zu kaufen. Auch die Gebühren und die Trading-Möglichkeiten sind noch nicht sehr anlegerfreundlich.

Doch die Rahmenbedingungen verbessern sich kontinuierlich und Neuerungen erscheinen am Horizont.

Fazit zu SafeMoon

SafeMoon ist eine junge Kryptowährung, der bisher nur wenig Beachtung geschenkt wurde.

Mittlerweile gewinnt der Coin allerdings an Fahrt und wird auch in breiteren Kreisen beachtet.

Noch immer ist der Kauf und der Handel mit SafeMoon komplizierter als der Kauf und Handel mit anderen Coins. Allerdings scheint sich dies momentan zu ändern.

Für uns ist klar: SafeMoon ist ein Rising Star mit unglaublichem Potenzial.

Diese Kryptowährung streift gerade seine Kinderkrankheiten ab und steigt wie der Phoenix aus der Asche.

Wir sehen den aktuellen Zeitpunkt als eine der besten Gelegenheiten in der Geschichte des SafeMoons, um in diesen Coin zu invertieren.

SafeMoon (SFM) Prognose 2022, 2023, 2024, 2025 – 2030