So können Sie Shiba Inu kaufen

Shiba Inu wurde ursprünglich als der Dogecoin Killer veröffentlicht und existiert bereits seit August 2020.

Der Erschaffer dieser Währung ist die anonyme Person oder Gruppe “Ryoshi”.

In der Zwischenzeit hat sich das Token allerdings zu einer ernstznehmenden Währung gemausert. Besonders im Oktober 2021 hat der Preis einige lebhafte Entwicklungen erfahren.

Gegenwärtig verfügt die Währung über eine Marktkapitalisierung von etwa 12,5 Milliarden US Dollar, was eine durchaus relevante Größenordnung ist. Neben dem Token selbst legen die Entwickler großen Wert auf das Ökosystem, das hinter der Währung steht.

Was also ursprünglich als eine Meme-Währung und eine Art Scherz begann, ist heute ein lebhaftes Umfeld für Investitionen und finanzielle Transaktionen.

Von vielen Krypto-Investoren wird das Token heute als die vorzügliche Alternative zu Dogecoin und anderen Meme-Coins gesehen. Zur Preisentwicklung haben wir später noch weitere Informationen.

So sehen die Tokenomics von Shiba Inu aus

Die Tokenomics von Shiba Inu setzen sich aus drei Elementen zusammen.

Als Erstes haben Sie das Token Shiba Inu selbst, das ursprünglich mit einer Verfügbarkeit von einer Quadrillion Tokens an den Markt ging.

Es existiert bereits seit etwa 2 Jahren. Etwa 50 % des Tokens befinden sich gegenwärtig im Besitz von Vitalik Buterin zur Sicherheit.

Das zweite Token heißt LEASH und wurde im April 2021 veröffentlicht.

Mit einer geringen Verfügbarkeit von etwa 100.000 Tokens diente es ursprünglich als Rebase Token, das an Dogecoin gekoppelt war.

Diese Funktion ist aber mittlerweile nicht mehr aktiv. Das dritte Token ist unter dem Namen BONE bekannt.

Es verfügt über 250 Millionen Tokens und platziert sich damit in der Mitte zwischen den beiden anderen Tokens. Dieses Token dient unter anderem als Wahlmechanismus, das die Nutzer für Abstimmungen einsetzen können.

Wo kann man Shiba Inu kaufen?

Shiba Inu ist eine relativ verbreitete Währung und steht unter anderem bei vielen Online Brokern zum Kauf zur Verfügung.

Dazu zum Beispiel populäre Anbieter wie eToro, Binance, KuCoin und Atomic Wallet.

Darüber hinaus kann man das Token auch bei verschiedenen Zahlungsanbietern erwerben. Spezielle Plattformen für den Handel mit Krypto-Währungen sind natürlich ebenfalls ein idealer Ort, um einen Handel mit Shiba Inu einzugehen.

Wenn Sie lieber direkt mit anderen Investoren ins Geschäft kommen möchten, dann können Sie sich für einen P2P Exchange entscheiden.

Hierbei handelt es sich um Plattformen, auf denen private Anleger direkt mit anderen Inhabern von Tokens handeln können.

Sie schalten damit den Mittelmann aus und sparen sich die Gebühren, die bei Brokern üblicherweise anfallen.

Binance ist natürlich ein sehr bekannter Vertreter dieser Art von Plattform, oder zum Beispiel auch CoinTracker.

Die besten Alternativen zum Kauf von Shiba Inu

Wenn man gerne Shiba Inu kaufen möchte, gibt es zahlreiche Optionen.

Tatsächlich sind so viele Möglichkeiten am Markt verfügbar, dass die Informationen teilweise etwas überwältigend sind. Wir haben uns die beliebtesten Alternativen angesehen und unserer Meinung nach ist capital.com die beste Option.

Daher hier die Schritte, wie Sie auf Capital.com Shiba Inu kaufen können.

Klicken Sie zunächst auf Open Account oder Trade Now. Füllen Sie nun die notwendigen Informationen aus und klicken Sie auf Continue.

Dazu zählen natürlich auch persönliche Informationen, wie Name, Alter und Wohnort. Nun müssen Sie sich noch ausweisen. Dazu benötigen Sie einen Identitätsnachweis, zum Beispiel einen Personalausweis oder einen Reisepass.

Laden Sie das entsprechende Dokument hoch und wählen Sie das Land aus, wo es ausgestellt wurde. Die Art des Dokuments müssen Sie auch auswählen. Nun bestätigen Sie und das System überprüft das Dokument für Sie.

Jetzt wird gekauft

Wenn man gerne Shiba Inu kaufen möchte, gibt es zahlreiche Optionen. Wir haben uns die beliebtesten Alternativen angesehen und unserer Meinung nach ist capital.com die beste Option. Daher hier die Schritte, wie Sie auf Capital.com Shiba Inu kaufen können.

Schritt 2: Füllen Sie nun die notwendigen Informationen aus und klicken Sie auf Continue.

Schritt 3: Für den nächsten Schritt benötigen Sie einen Identitätsnachweis. Laden Sie das entsprechende Dokument hoch und wählen Sie das Land aus, wo es ausgestellt wurde.

Schritt 4: Die Art des Dokuments müssen Sie auch auswählen.

Schritt 5: Nun bestätigen Sie.

Schritt 6: Jetzt können Sie im Suchfenster nach Shiba Inu suchen.

Schritt 7: Klicken Sie nun auf Open Trade.

Schritt 8: Wählen Sie den Betrag und klicken Sie auf Buy.

Schritt 9: Falls Sie noch kein Guthaben eingezahlt haben, tun Sie das jetzt, um den Handel abzuschließen.

So kaufen Sie Shiba Inu mit PayPal

Falls Sie sich für moderne Zahlungsanbieter interessieren, sind Sie höchstwahrscheinlich bereits ein Nutzer von PayPal. Sie können diese Methode ohne weiteres einsetzen, um Shiba Inu zu kaufen, vorausgesetzt, dass die von Ihnen ausgewählte Plattform PayPal als Zahlungsweise akzeptiert.

Wenn Sie zum Beispiel ein Konto bei eToro haben, dann geht das ziemlich einfach. Wählen Sie einfach den Token entweder durch eine Liste oder die Suchmaske und eröffnen Sie einen Handel.

Wenn es zur Einzahlung geht, entscheiden Sie sich dann ganz einfach für PayPal als Zahlungsmethode, um Ihr Konto aufzufüllen.

Neben eToro akzeptieren auch zum Beispiel Binance oder BitValve den Zahlungsanbieter PayPal als Zahlungsmethode. Erkundigen Sie sich am besten, bevor Sie ein Konto eröffnen.

PayPal bietet den Vorteil von schnellen Transaktionszeiten und verhältnismäßig moderaten Gebühren. Auch was die Währung betrifft, sind Sie hier sehr wenig gebunden.

So kaufen Sie das Shiba Inu Token mit einer Kreditkarte

Falls Sie eher eine traditionellere Art der Bezahlung bevorzugen, stehen Ihnen nach wie vor eine ganze Reihe von Optionen zur Verfügung. Die meisten Broker und Finanzdienstleister, die mit Krypto-Währungen handeln, akzeptieren verschiedene Kreditkarten als Zahlungsmittel.

Prüfen Sie aber unbedingt, ob Ihre spezifische Karte mit zum Angebot gehört. Gerade international sind besonders Visa und MasterCard die beliebtesten Optionen, die fast überall angenommen werden.

Hier bilden auch Online Broker wie eToro und Binance keine Ausnahme. Selbst Ihr PayPal-Konto können Sie per Kreditkarte bestücken. Achten Sie aber immer darauf, dass Sie nur Mittel einsetzen, die Sie auch tatsächlich haben.

Da Kreditkarten oftmals über einen Kreditrahmen verfügen, kann man hier schnell mal den Überblick verlieren. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, dass Sie sich selbst ein Limit setzen. Kreditkarten bieten gegenüber moderneren Zahlungsmethoden ein relativ hohes Maß an Sicherheit.

So bewahren Sie Ihre Shiba Inu Tokens sicher auf

Sicherheit ist natürlich ein großes Thema, wenn es um Krypto-Währungen geht. Welche Sicherheitsvorkehrungen Sie treffen, hängt in erster Linie von Ihrem Wallet ab. Generell kann man auf jeden Fall sagen, dass Sie Ihren Private Key niemals anderen mitteilen sollten. Wenn möglich, sollten Sie es auch vermeiden, den Private Key auf einem Gerät mit Internetzugang aufzubewahren, es besteht nämlich die Gefahr eines Hacker-Angriffs. Schreiben Sie ihn stattdessen auf und verwahren Sie ihn an einem sicheren Ort.

Wenn Sie ein mobiles Wallet nutzen, müssen Sie besonders Acht auf Ihr mobiles Gerät geben. Bei solchen Wallets ist die größte Gefahr nämlich, dass Sie Ihr Gerät verlieren oder dass es gestohlen wird. Wenn es um Desktop Wallets geht, ist es auf jeden Fall empfehlenswert, eine moderne Sicherheitssoftware einzusetzen. Loggen Sie sich außerdem jedes Mal aus, wenn Sie die Nutzung beendet haben.

Alternative Arten, Shiba Inu zu kaufen.

Wer gerne Shiba Inu kaufen möchte, der hat dafür eine ganze Palette an Möglichkeiten zur Verfügung. Die meisten Krypto-Währungen sind heute auf vielen verschiedenen Plattformen erhältlich und Shiba Inu bildet dabei natürlich keine Ausnahme.

Die erste Anlaufstelle sind hierbei immer die Online Broker wie eToro, Coinbase, Binance und KuCoin. Diese teilweise spezialisierten Anbieter haben meist auch exotischere Tokens auf der Liste. Wer besonders tief in die Materie einsteigen möchte, dem seien P2P Exchanges ans Herz gelegt. Hier kann man mit anderen privaten Investoren tauschen und handeln, es gibt also relativ wenige Beschränkungen. Vereinzelt findet man in der Zwischenzeit auch Geldautomaten, die Krypto-Währungen ausgeben oder Ladengeschäfte, die die Tokens als Zahlungsmittel akzeptieren.

Für den Kauf sind aber sicherlich die klassischeren Alternativen zu empfehlen. Vor jedem Kauf sollten Sie sich außerdem gut mit dem jeweiligen Token auskennen.

Shiba Inu und Geldautomaten

An dieser Stelle sei erwähnt, dass weltweit etwa 30.000 Geldautomaten existieren, die Krypto-Währungen für Ein- und Auszahlungen zulassen. Sie sind in 78 Ländern aktiv. Wir empfehlen diese Methode jedoch nicht, da diese Art von Geldautomat oftmals nicht reguliert und teilweise sogar von fragwürdiger Legalität sind. In Großbritannien wurden derartige Angebote dementsprechend auch die Bank durch für nicht legal erklärt. Das liegt natürlich daran, dass der Krypto-Markt als ganzes noch relativ wenig Regulierung erfahren hat und unter gewissen Schwankungen leidet. Daher sträuben sich viele Regierungen, die Tokens in den regulären Zahlungsverkehr aufzunehmen. Nehmen Sie also lieber Abstand von An- oder Verkauf von Shiba Inu Tokens mit Nutzung eines Geldautomaten. Entscheiden Sie sich stattdessen für eine der vielen anderen Methoden, um Shiba Inu zu kaufen, die richtige Alternative für Sie ist auf jeden Fall dabei.

Shiba Inu in den P2P Exchanges

Wenn Sie Shiba Inu lieber direkt von privaten Inhabern kaufen möchten oder an Krypto-Geschäften interessiert sind, die noch weniger bekannte Tokens beinhalten, dann sind Sie bei P2P Exchanges genau an der richtigen Adresse. Es handelt sich hierbei um Plattformen, auf denen Sie mit anderen Investoren direkt ins Geschäft kommen können, das bedeutet also den direkten Kauf, Verkauf und Tausch von Tokens. Der besondere Vorteil hierbei ist natürlich, dass Sie Ihre Modalitäten selbst festlegen können. Dazu gehören zum Beispiel, welche Währung zum Einsatz kommt und welche Zahlungsmethoden. Da es sich ja aber dennoch um ein finanzielles Geschäft handelt, ist es durchaus sinnvoll, einen generellen Kaufvertrag aufzusetzen, wenn es um größere Summen geht. Dieser bietet Ihnen nicht nur Schutz, sondern Sie können auch überprüfen, wie ernst Ihr Geschäftspartner an das Thema herangeht. Achten Sie vor allem auf die Legitimität des Anbieters.

Bei diesen Online Brokern können Sie Shiba Inu kaufen

Online Broker sind normalerweise die allererste Anlaufstelle, wenn Sie Ihre ersten Shiba Inu Tokens erwerben möchten. Diese Anbieter haben meist sehr praktische und übersichtliche Oberflächen. Außerdem bieten sie oftmals neben Krypto-Währungen auch viele verschiedene andere Finanzprodukte an. Was uns natürlich wenig überraschend besonders gut gefällt, sind die geringen Gebühren, die bei diesen Anbietern anfallen. Die meisten Vorgänge werden von Softwares durchgeführt und sind daher wesentlich günstiger zu betreiben, als wenn man einen ausgebildeten Finanzdienstleister vor sich sitzen hat. Einige bekannte Online Broker sind zum Beispiel eToro, Kraken, Coinbase, TradeStation und Binance. Was Sie bei diesen Brokern allerdings beachten sollten, ist, dass Sie Ihre Hausaufgaben auf jeden Fall selbst machen müssen. Beratung gibt es hier meist keine, es sind also in erster Linie Plattformen für Investoren, die bereits ein gutes Maß an Wissen für sich sammeln konnten.

4.9/5
VOLLSTÄNDIG REGULIERT
PAYPAL UND KREDITKARTEN
LEISTUNGSSTARKE TRADING-TOOLS
Traden Sie Jetzt *Trading birgt Risiken.
5/5
KOSTENLOSES Demo-Konto
Leverage von bis zu 1:30 handeln
Sie können mit einem Minimum von 100 € beginnen
Traden Sie Jetzt *Trading birgt Risiken.

So investieren Sie in Shiba Inu

Falls Sie ein interessierter Investor sind, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Shiba Inu für Ihre Zwecke nutzen können. Als allererstes ist es natürlich eine Überlegung wert, die Währung zu kaufen und anschließend auf einen Anstieg des Preises zu spekulieren.

Weiters können Sie Ihre Shiba Inu Tokens auch stacken. Das bedeutet, dass Sie Ihren Bestand dem Netzwerk zur Verfügung stellen, damit dieses dann alle anfallenden Transaktionen durchführen kann. Im Gegenzug erhalten Sie dafür eine Belohnung in Form von weiteren Tokens.

Außerdem gibt es seit einiger Zeit die Möglichkeit, Ihr Geld in ein Krypto ETF zu investieren. Hierbei handelt es sich im Prinzip um einen Index-Fond, der sich aus verschiedenen Krypto-Währungen zusammensetzt. Da ist Shiba Inu natürlich auch mit vertreten.

Diese Art von Investment gilt als vergleichsweise sicher, ist aber auf jeden Fall eine langfristige Methode.

Wer sich mit der Zukunft beschäftigt, der sollte auf jeden Fall einen Blick auf die Vergangenheit werfen. Die meisten Vorhersagen für die Entwicklung des Preises von Shina Inu basieren ihre Ergebnisse auf die Performance des Tokens im Jahre 2021, wo ein Anstieg verzeichnet werden konnte.

Generell ist es natürlich immer schwierig, die Entwicklung eines Tokens vorherzusagen, ganz besonders natürlich dann, wenn die Währung noch relativ neu ist und wenige Erfahrungswerte vorliegen.

Falls Sie sich aber für eine detaillierte Analyse der zu erwartenden Ereignisse bezüglich des Wertzuwachses von Shiba Inu interessieren, dann folgen Sie dem untenstehenden Link.

Dort erwartet Sie eine Erläuterung der Prognose und eine genaue Aufschlüsselung der Gründe. Shiba Inu wird aller Erwartung nach an Wert gewinnen und bis zum Jahre 2030 einen signifikanten Wertzuwachs erfahren.

Behalten Sie die Entwicklung aber unbedingt auch selbstständig im Auge.

Abschließende Anmerkungen

Wie Sie sehen, handelt es sich bei Shiba Inu um ein spannendes Token mit viel Potenzial. Gerade neue Tokens haben ja noch sehr viel Luft nach oben, was die Entwicklung des Preises angeht. Das wird bei Shiba Inu auch nicht anders sein und wir sind bereits jetzt gespannt, welche Schlagzeilen die Währung in der nahen Zukunft hervorbringen wird.

Dabei liegt unser Augenmerk unter anderem darauf, wie das Ökosystem die bestehenden Tokens in seine Funktionalitäten integrieren kann. In jedem Falle sollten Sie aber vor jeder Investition Ihre eigenen Nachforschungen anstellen.

Investieren Sie außerdem nur Beträge, die Ihnen nicht in Ihrer sonstigen Planung fehlen. Der Krypto-Markt ist durchaus volatil und es ist nicht ratsam, sämtliche Ersparnisse aufs Spiel zu setzen. Entscheiden Sie sich außerdem immer für eine bestimmte Strategie und bleiben Sie dabei. Damit haben Sie die besten Chancen auf Erfolg.