So kaufen Sie Tether (USDT)

Avatar-Foto
Offenlegung TrustPedia ist eine unabhängige Plattform, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, finanzielle Entscheidungen zu vereinfachen. Deshalb arbeiten wir mit unabhängigen Fachleuten zusammen, um Ihnen die neuesten Nachrichten zu bieten. Wir können eine Vergütung erhalten, wenn Sie auf bestimmte Links, gesponserte Beiträge, Produkte und/oder Dienstleistungen oder Werbung klicken sowie für die Weiterleitung von Leads an Broker. Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass Sie als Nutzer keine Nachteile erleiden. Aus den Inhalten, die wir auf oder über unsere Website zur Verfügung stellen, können keine Rechte abgeleitet werden, noch sollten diese als Rechts-, Steuer-, Investitions-, Finanz- oder sonstige Beratung betrachtet werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken. Im Zweifelsfall sollten Sie sich von einem unabhängigen Finanzberater beraten lassen. Mehr erfahren >>

Was bis zum heutigen Tage viele Investoren von Kryptowährungen eher abschreckt, ist der Umstand, dass digitale Tokens meist keinen reellen Wert im Hintergrund haben. Das ist aber natürlich längst nicht bei allen Coins so. Wir möchten Ihnen deswegen heute einmal Tether vorstellen.

Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Stable Coin. Der Unterschied zu rein digitalen Währungen wie Bitcoin ist der, dass Tether komplett durch US-Dollar gegenfinanziert ist. Ein Eigner kann also seine Tether Coins zu jedem Zeitpunkt gegen US-Dollar eintauschen. Das schafft natürlich eine wesentlich größere Stabilität und ist sicherlich einer der Gründe, warum Tether heute ein höheres Handelsvolumen als Bitcoin hat.

Die Tokenomics von Tether (USDT)

Das Token existiert bereits seit 2014 und wird von der Firma Ifinen veröffentlicht, die in Hongkong ansässig ist. Sie besitzt das Unternehmen Tether Inc. und außerdem den Index Bitfinex.

Zum heutigen Zeitpunkt ist Tether eine der beliebtesten Stable Coins. Die Aussage, dass das Token vollständig mit US-Dollar gegenfinanziert ist, ist allerdings ein klein wenig irreführend. Es ist nämlich so, dass tatsächliche echte US-Dollar nur etwa 3 % der Reserven von Tether ausmachen. Der Rest setzt sich aus verschiedenen Sicherheiten, Fonds, Rohstoffen, Edelmetallen und Darlehen zusammen. Diese sind in US-Dollar ausgestellt, was die Aussage des Unternehmens wiederum unterstützt.

Mit einem Marktkapital von mehr als 65 Milliarden US-Dollar und einem täglichen Handelsvolumen von 47 Milliarden US-Dollar befindet sich das USDT Token auf Platz 3 der Weltrangliste. Neue Tokens werden nur über den Index Bitfinex veröffentlicht, wo Kunden USDT im Tausch gegen US-Dollar kaufen können. Da Tether an den US-Dollar gebunden ist, ist der Preis generell sehr stabil. Seinen absoluten Höchststand erlangte das Token im Dezember 2017 mit einem Preis von 1,03 US-Dollar.

Hier können Sie Tether (USDT) kaufen

Wenn Sie gerne neue Tether Tokens erstehen möchten, dann können Sie das nur über Bitfinex tun. Falls Sie sich aber nur für den Handel mit der Stable Coin interessieren, so stehen Ihnen eine ganze Reihe von Möglichkeiten offen. Als erste Option fallen Ihnen bestimmt die populären Krypto-Broker ein, die meist mit einer besonders praktischen Aufmachung aufwarten.

Abgesehen davon gibt es auch noch auf P2P Plattformen die Gelegenheit, USDT Tokens per Kauf oder Handel zu erwerben. Selbst bei dem ein oder anderen Zahlungsanbieter kann man die begehrten Tokens erhalten, wobei diese Option in Deutschland im Moment leider noch nicht möglich ist.

All diese vielen Möglichkeiten sind natürlich ein klein wenig überwältigend. Wir helfen Ihnen aber gerne weiter und präsentieren im nächsten Abschnitt unseren Testsieger zum Kauf von USDT.

Bester Ort zum Kauf von Tether (USDT)

So geht’s los – die ersten Schritte zum Kauf von Tether
Wenn Sie mit Capital.com gerne USDT kaufen möchten, haben wir hier einen praktischen Leitfaden mit den notwendigen Schritten für Sie:

Schritt 1:

Klicken Sie als Erstes in der rechten oberen Ecke der Capital.com Website auf den Button Jetzt Handeln. Das bringt Sie zum Bildschirm für die Kontoeröffnung.

Schritt 2:

Jetzt wählen Sie aus, ob Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrem Google-Konto oder Ihrem Facebook-Konto anmelden möchten. Bestätigen Sie die Auswahl.

Schritt 3:

Geben Sie einige persönliche Informationen ein, wie Ihren Namen, Wohnadresse, die Kontowährung und die bevorzugte Zahlungsart.

Schritt 4:

Nun laden Sie ein Ausweisdokument (Führerschein, Reisepass oder Personalausweis) hoch, das vom System überprüft wird. Sie erhalten außerdem eine Bestätigungsnachricht in Ihr Postfach. In dieser klicken Sie auf den Link zur Bestätigung und schon ist Ihr Konto aktiviert.

Schritt 5:

Über die Suchmaske oder eine Liste wählen Sie die Währung Tether (USDT) aus. Klicken Sie auf die Währung.

Schritt 6:

Nun bestimmen Sie, wie viele Tokens Sie gerne erwerben möchten. Sie klicken anschließend auf Kaufen.

Schritt 7:

Jetzt wählen Sie die Zahlungsmethode, die Sie gerne nutzen möchten. Sie geben die notwendigen Informationen ein und bestätigen die Überweisung. Danach verifizieren Sie den Vorgang per TAN-Verfahren. Sobald das abgeschlossen ist, hinterlegt das System von Capital.com Ihre Tokens direkt in Ihrem Wallet.

Kauf von Tether (USDT) per PayPal?

Neue Zahlungsmethoden gibt es heutzutage wie Sand am Meer, aber nicht jeder Anbieter setzt sich langfristig durch. PayPal hat den Test der Zeit definitiv bestanden und gehört heute zu einer der beliebtesten Zahlungsmöglichkeiten weltweit. Das hat auch seinen Grund, die Gebühren sind nämlich vergleichsweise moderat. Außerdem sind die Geschwindigkeiten der Überweisungen sehr hoch. Dazu kommt, dass PayPal nicht an eine bestimmte Währung gebunden ist. Das bedeutet für Sie als Nutzer eine sehr hohe Flexibilität. In manchen Ländern können Sie bei PayPal direkt sogar einige ausgewählte Kryptowährungen kaufen.

Bei uns in Deutschland ist die Rechtssprechung allerdings leider etwas behäbig. Im Moment ist das hier noch nicht möglich, wir hoffen aber, dass das in der Zukunft anders wird. Falls Sie gerne mit PayPal Ihre Tether Tokens kaufen möchten, dann wählen Sie bei eToro einfach PayPal als Zahlungsmethode aus, wenn es an die Einzahlung geht.

Tether (USDT) mit der Kreditkarte kaufen?

Auch in der schnelllebigen Krypto-Welt bevorzugen manche Nutzer nach wie vor die eher traditionellen Varianten, wenn es zur Kasse geht. Falls Sie zu dieser Sorte von Anleger gehören, dann ist die Kreditkarte wahrscheinlich immer noch die richtige Wahl für Sie. Die breite Akzeptanz weltweit ist dabei nur einer von mehreren Vorteilen. Unschlagbar ist das klassische Bankensystem, wenn es um das Thema Sicherheit geht. Die strikten Vorgaben der Finanzbehörden sorgen für eine hohe Rechtssicherheit und allseitige Transparenz.

Falls Sie sich für diese Zahlungsmethode entscheiden möchten, wenn Sie Tether kaufen, dann wählen Sie Ihre Kreditkarte bei eToro als Zahlungsmittel aus. Sie bestätigen die Überweisung dann mit Ihrem TAN-Verfahren, meist per SMS oder per E-Mail. Achten Sie aber bitte unbedingt darauf, dass Sie Ihren Kreditrahmen nicht überziehen, insbesondere dann, wenn es um Investitionen geht. Bei volatilen Preisen kann sich das sonst schnell zu einem Desaster entwickeln.

Sichere Aufbewahrung

Sicherheit hat jeder gerne, wenn es aber um das Thema Aufbewahrung geht, müssen Sie als Investor in Kryptowährungen eine grundsätzliche Entscheidung treffen. Bevorzugen Sie eher hohe Sicherheit, oder eher Benutzerfreundlichkeit?

Falls Sie zur ersten Kategorie gehören, dann entscheiden Sie sich für ein Cold Wallet. Diese Wallets haben keine ständige Verbindung zum Internet. Meist handelt es sich um spezialisierte Geräte, die wie ein USB-Stick aussehen. Auch Paper Wallets, die alle notwendigen Informationen bei Bedarf ausdrucken, gehören zu dieser Variante. Leider sind solche Wallets etwas schwerfällig in der Anwendung.

Wenn Sie lieber schnell und aktiv handeln, dann ist ein Hot Wallet das richtige für Sie. Hierbei dreht es sich meist um Softwares oder auch mobile Apps, die Ihre Tokens für Sie aufheben. Der Hauptvorteil ist, dass sie sich sehr intuitiv bedienen lassen und sich kaum von regulären Banksoftwares unterscheiden. Der Nachteil ist, dass sie mehr Angriffsfläche für Hacker und andere Attacken bieten.

Egal, welche Option der Aufbewahrung von USDT Sie bevorzugen, teilen Sie niemandem Ihren privaten Schlüssel für das Krypto-Wallet.

Alternative Möglichkeiten, Tether (USDT) zu kaufen

eToro ist unser erklärter Liebling, wenn es um den Kauf von USDT geht. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass es sich dabei um die einzige Alternative handelt. Die virtuelle Welt quillt geradezu über vor Angeboten, nicht nur USDT, sondern alle möglichen Tokens zu kaufen. Dazu gehören unter anderem P2P Plattformen, wo Sie mit Gleichgesinnten ins Geschäft kommen können. Auch Geldautomaten findet man in diesem Segment. Und zu guter Letzt wollen wir noch ein paar Alternativen zu eToro in der Form von anderen Krypto-Brokern aufzeigen.

Achten Sie bei all diesen Möglichkeiten aber bitte genau auf die Sicherheit. Das beginnt mit den vorliegenden Lizenzen. Stellen Sie auf jeden Fall Ihre eigenen Nachforschungen an und schreiten Sie nur zur Tat, wenn Sie sicher sind, es mit einem seriösen Anbieter zu tun zu haben.

Tether (USDT) Geldautomaten

Bereits seit der Entstehung machen sich die Entwickler von Kryptowährungen Gedanken, wie man die Tokens am besten in unseren Bargeldverkehr integrieren kann. Einige findige Nutzer haben daher einen Geldautomaten konstruiert, der Ein- und Auszahlungen mit Kryptowährungen ermöglicht. Sie zahlen bares Geld ein, das dann in Form von Tokens in Ihrem Wallet landet.

Oder aber Sie heben von Ihrem Wallet ab und erhalten bare Fiat-Währung im Gegenzug. Weltweit gibt es bereits mehr als 30.000 solche Maschinen in 78 Ländern.

Wir raten jedoch von der Nutzung solcher Geräte ab, da sie nicht der Aufsicht der örtlichen Finanzbehörden unterstehen. In England ging man sogar so weit, diese Geldautomaten komplett zu verbieten.

P2P Plattformen

Wenn Sie sich auf dem freien Markt am wohlsten fühlen, dann entscheiden Sie sich für eine P2P Plattform. Hier können Sie mit anderen privaten Personen direkte Geschäfte abschließen. Dabei haben Sie sogar die Möglichkeit, Ihre eigenen Modalitäten festzulegen. Zudem sparen Sie sich die Gebühren für einen Broker, die ja gerade bei größeren Investitionen durchaus relevant sein können.

Worauf Sie aber unbedingt achten sollten, ist die Integrität Ihres Handelspartners. P2P Plattformen prüfen nämlich nicht die Identität der Nutzer und das erhöht natürlich die Gefahr für Betrug und andere unlautere Machenschaften. Hier gilt es, nichts zu übereilen.

Beliebte Broker

Auch wenn eToro unser Liebling ist, handelt es sich natürlich nicht um den einzigen Anbieter am Markt. Online-Broker bieten den Vorteil eines meist sehr breiten Portfolios, sodass Sie Ihre Produkte etwas aufteilen können. Derartige Anbieter haben außerdem meist ein sehr gutes Verständnis von den Bedürfnissen der Nutzer und wissen darauf einzugehen. So kann man sich meist über eine praktische Benutzeroberfläche und einen kompetenten Kundenservice freuen. Hier finden Sie einige der bekanntesten Beispiele:

  • Capital.com: einer der diversifiziertesten Online-Broker
  • Binance: hier finden Sie fast jedes Token, das Sie sich vorstellen können
  • Coinbase: nicht nur Tokens stehen hier zum Kauf, sondern auch kostenlose Informationen zu den Währungen
  • Plus500: besonders für Einsteiger eignet sich dieser Anbieter dank der geringen Mindesteinzahlung

Wie man in Tether (USDT) investieren kann?

Anders als bei anderen Kryptowährungen fällt bei Tether die Möglichkeit zum Mining komplett weg. Man kann die Tokens nämlich nur über Bitfinex erwerben oder bei Krypto-Brokern wie eToro handeln.

Als einfachste Option zur Investition können Sie das Token kaufen und dann auf einen Preisanstieg warten. Eine weitere Möglichkeit ist es, Anteile an einem ETF, einem Exchange Traded Fund, zu kaufen. Diese Fonds bilden Teile des Marktes ab und sind etwas Risiko-resistenter als einzelne Währungen. Zu guter Letzt haben Sie natürlich immer die Möglichkeit, Ihre Tokens zu staken, was allerdings ein wenig an weiterführendem Studium der Materie verlangt.

Fazit

Als eine der ersten und erfolgreichsten Stable Coins ist USDT heute sehr beliebt und verfügt über ein hohes Handelsvolumen. Es könnte sich hier um die lange gesuchte Brücke zwischen Kryptowährungen und der klassischen Finanzwelt handeln. Wir sehen daher großes Potenzial in diesem Token, allerdings eher in einer langfristigen und transformativen Funktion. Drastische Preissprünge sind gegenwärtig nicht zu erwarten.

Falls Sie sich für den Kauf von Tether Tokens interessieren, dann sollten Sie sich auf jeden Fall gut mit der Materie vertraut machen. Entscheiden Sie sich außerdem für eine Strategie und bleiben Sie dabei. Und denken Sie immer daran, nur solche Gelder für Ihre Investitionen einzusetzen, die Ihnen dann anschließend im Alltag nicht fehlen.

Tether Logo
Tether (USDT) Prognose 2022, 2023, 2024, 2025 – 2030
Da Tether an den US-Dollar Kurs gebunden ist, sind die Preisentwicklungen bei diesem Token weniger dramatisch, als man das üblicherweise vom Krypto-Markt gewohnt ist. Daher erwarten die Experten, dass USDT Ende des Jahres 2022 etwa 1,30 US-Dollar wert ist. Im Jahre 2023 geht es dann schon etwas nach oben mit 1,46 US-Dollar. Bedenken Sie aber, dass diese Vorhersagen keine Garantie sind. Wenn Sie sich auf dem aktuellen Stand halten wollen, dann folgen Sie am besten der Tether Preis Analyse auf.
Risikohinweis

TrustPedia ist eine auf Finanzportalen basierende Forschungsagentur und ein unabhängiges Vergleichsunternehmen für Finanzdienstleistungen. Wir tun unser Bestes, um zuverlässige und unvoreingenommene Informationen über Krypto-Assets, Finanzen, Trading und Aktien anzubieten. Wir bieten jedoch keine Finanzberatung an, und die Benutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen.

Mehr erfahren