Tether (USDT) Prognose 2022, 2023, 2024, 2025 – 2030

Avatar-Foto
Offenlegung TrustPedia ist eine unabhängige Plattform, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, finanzielle Entscheidungen zu vereinfachen. Deshalb arbeiten wir mit unabhängigen Fachleuten zusammen, um Ihnen die neuesten Nachrichten zu bieten. Wir können eine Vergütung erhalten, wenn Sie auf bestimmte Links, gesponserte Beiträge, Produkte und/oder Dienstleistungen oder Werbung klicken sowie für die Weiterleitung von Leads an Broker. Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass Sie als Nutzer keine Nachteile erleiden. Aus den Inhalten, die wir auf oder über unsere Website zur Verfügung stellen, können keine Rechte abgeleitet werden, noch sollten diese als Rechts-, Steuer-, Investitions-, Finanz- oder sonstige Beratung betrachtet werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken. Im Zweifelsfall sollten Sie sich von einem unabhängigen Finanzberater beraten lassen. Mehr erfahren >>

Der USDT ist einer der beliebtesten Kryptowährungen überhaupt.

Gegründet wurde der Token 2015 und wird von Akteuren aus Hongkong, welche hinter der Börse Bitfinex stehen, kontrolliert.

Konzipiert wurde der USDT als Stablecoin, da er immer den äquivalenten Wert zum US-Dollar besitzen soll.

Ob die Bestände aber auch tatsächlich mit echten US-Dollar hinterlegt sind, ist unbekannt.

Nichtsdestotrotz erfreut sich der USDT enormer Beliebtheit.

Dass sich beispielsweise sage und schreibe 98 Prozent aller Tether Token im Besitz von institutionellen Anlegern befindet, sagt einiges über den USDT aus.

Mit Stand des 18. Juli 2022 kostet der Tether, wie erwartet, rund 1 US-Dollar.

Dies bedeutet aber nicht, dass der Tether immer genau 100 Prozent dem Wert des US-Dollar entspricht.

Die Abweichungen sind allerdings minimal. Ganz genau genommen kostet der USDT beispielsweise momentan 0.9999 US-Dollar.

Ohne signifikante Hebel oder enorme Anlagemengen machen sich diese Abweichungen im Portfolio jedoch kaum bemerkbar.

Der Charakter des USDT als Stablecoin triumphiert momentan mit einem entscheidenden Vorteil: Obwohl gerade ein eiserner Kryptowinter herrscht, macht sich das in der Marktstimmung um den Tether kaum bemerkbar.

Mit Stand des 18. Juli 2022 ist der Markt bullish, was eine optimistische Stimmung der Anlegerinnen und Anleger bedeutet.

Unser Tool wertet die Echtzeit-Daten des RSI aus und berechnet dadurch die Marktstimmung.

Folgend finden Sie weitere Details zu unserer Bewertung des Tether Preis.

USDT Overview

Tether Tokenomics

Der Begriff Tokenomics ist ein Kunstwort, welches aus den englischen Wörtern Token und Economics zusammengesetzt ist.

Mit den Tokenomics werden die Spezifikationen einer Kryptowährung beschrieben. Dazu gehören Art des Minings, Renditemöglichkeiten und Verfügbarkeit.

Mining

Ein Tether Token repräsentiert den Wert eines US-Dollars und ein Mining ist nicht möglich.

Renditemöglichkeiten

Die Renditemöglichkeiten des USDT sind – im Vergleich zu anderen Token – sehr gering.

Dies liegt daran, dass der Tether den Wert des US-Dollars nachbildet.

Aufgrund der Inflation verliert der US-Dollar auf langfristige Sicht allerdings eher an Wert, wodurch faktisch auch der Tether weniger wert ist, auch wenn er gleich teuer bleibt.

Da Kryptowährungen keine Dividenden oder anderweitige Auszahlungen ausschütten, besteht auch dahin gehend keine reelle Renditemöglichkeit.

Nicht die Rendite, sondern die anonyme und sichere Wertanlage steht beim USDT im Vordergrund.

Verfügbarkeit

Die Marktkapitalisierung des Tether liegt momentan bei circa 65 Milliarden US-Dollar.

Alle verfügbaren USDT sind momentan im Umlauf.

Generelle analytische Auswertung der Tether Tokenomics

Im Gegensatz zu den meisten anderen Kryptowährungen verlor der USDT – gegenüber dem US-Dollar nicht an Wert.

Das liegt, wie erwähnt, daran, dass der Wert des Tether an den US-Dollar gebunden ist.

Allerdings ändert sich der Tether Euro Kurs, da der Euro – je nach Kurs – vom US-Dollar abweicht.

https://www.tradingview.com/x/JuYdKCrs/

Grob gesagt liegt der USDT Euro Preis immer gleich wie der Preis für US-Dollar in Euro.

Viel mehr als mit der Stimmung der Krypto-Anlegerinnen und -Anleger oder von technischen Fintech-Faken hängt der USDT Preis von der Konjunktur ab.

Wenn Sie Ihr Portfolio in Euro oder einer anderen Fremdwährung führen, spielt der Wechselkurs die wichtigste Rolle.

Ohne Hebel ist die Abweichung zu US-Dollar für Kleinanleger momentan kaum relevant.

Auch wenn der Preis stabil bleibt, sinkt der Wert des Tether, aufgrund der Inflation.

Dies ist insofern relevant, als sich die Inflation in den USA auf einem Rekordhoch befindet.

Verantwortlich dafür ist vor allem die Energiekrise, die Auswirkungen der Covid-Unterstützungshilfen und die unterbrochenen Lieferketten.

Wie es in Zukunft weitergeht, erfahren Sie in unser Tether Prognose.

Tether (USDT) Prognose 2022

https://www.tradingview.com/x/THgqQjO4/

2022 wirkte sich die Inflation auf den Wert des USDT aus.

Auch wenn ein Tether nach wie vor ziemlich genau ein US-Dollar kostet, ist sein Wert gesunken, da die Kaufkraft des US-Dollars massiv abgenommen hat.

Q3 / Q4 2022

Momentan ist der Tether bullish.

Die Marktstimmung um den USDT wirkt sich aber nicht auf seinen Wert aus, da er an den US-Dollar gebunden ist.

Die Prognose des USDT ist daher größtenteils eine Prognose des US-Dollars selbst.

Im letzten Jahr hat der US-Dollar schätzungsweise 8 Prozent an Kaufkraft verloren, und verzeichnete damit einen Höchstwert.

In den Vereinigten Staaten von Amerika war die Inflation schon seit Jahrzehnten nicht mehr so hoch wie heute.

Es bleibt zu hoffen, dass sich die Situation in der zweiten Hälfte des aktuellen Jahres verbessert.

Zwar wurden die Leitzinsen bereits angehoben, um die Inflation zu bekämpfen, trotzdem sprechen einige Experten und Expertinnen bereits von einer Stagflation.

Eine Stagflation ist eine explosive Mischung aus Inflation und Stagnation – also steigende Preise bei abnehmender Wirtschaftsleistung.

Ein Großteil der Inflation wird durch den Mangel an Öl und Gas begründet.

Mit höheren Leitzinsen kann dieser Mangel jedoch nicht ausgeglichen werden, was eben eine solche Stagflation zur Folge haben könnte.

Es bleibt trotzdem zu hoffen, dass weitere Zinsanhebungen der Fed, die Inflation etwas bremsen können.

Gegenüber dem US-Dollar hingegen wird der USDT, bis auf minimale Abweichungen, weiterhin unverändert bleiben.

Tether (USDT) Prognose 2023

Die Inflation wird bis 2023 hoffentlich etwas eingedämmt, wodurch auch der Wert des Tether nicht mehr so stark, bzw. so schnell sinken würden.

Voraussetzung hierfür ist aber, dass die Energiekrise in den Griff bekommen wird.

Q1 / Q2 2023

Bereits jetzt, im Juli 2022, wird eine Energiekrise im Winter der Nordhalbkugel befürchtet.

Vor allem an Gas, aber auch an Erdöl könnte es im Winter von Q4 2022 af Q1 2023 massiv mangeln.

Dadurch verteuert sich der Transport und Herstellung.

Die Mehrkosten werden dann an die Konsumentinnen und Konsumenten weitergegeben, was zu einer faktischen Abwertung des US-Dollars führt.

Auch der USDT ist damit faktisch weniger Wert.

Falls wir im kommenden Winter effektiv einen akuten Mangel an Gas und Mineralöl sehen werden, könnte der US-Dollar nochmals massiv an Wert verlieren.

Für Anlegerinnen und Anleger ist dieser Wertverlust auf den ersten Blick nicht spürbar, dass der Preis unverändert wird.

Tauschen Investoren und Investorinnen jedoch ihre USDT in US-Dollar und möchten damit Konsumgüter erwerben, werden Sie die Entwertung spüren.

Wir möchten nicht den Teufel an die Wand malen.

Es bestehen auch optimistischen Prognosen für Q1 und Q2 von 2023, doch eine Energiekrise bleibt nichtsdestotrotz realistisch.

Q3 / Q4 2023

Bis in die zweite Hälfte von 2023 hat sich die jährliche Inflation hoffentlich wieder im tiefen einstelligen Prozentbereich eingependelt.

Wäre das nicht der Fall, hätte das nicht nur für Tether Anlegerinnen und Anleger, sondern möglicherweise für gesamte Volkswirtschaften verheerende Auswirkungen.

Die globalen Lieferketten und die Energieknappheit gehören zu den grundlegenden Treibern der Inflation.

Um die Inflation in den Griff zu bekommen, sollten also unserer Meinung nach diese Punkte beachtet werden, statt lediglich auf Zinserhöhungen zu setzen.

Da der Tether an den US-Dollar gebunden ist, haben vor allem die Entscheidungen der US-Notenbank Fed einen Einfluss darauf, wie sich der US-Dollar und damit der USDT entwickelt.

Wie der Kurs genau reagieren wird, weiß zum aktuellen Zeitpunkt niemand.

Eine leichte Abwertung wird allerdings trotzdem stattfinden, da eine Inflation von 1,5 bis 3 Prozent nicht nur normal, sondern auch erwünscht ist.

Tether (USDT) Prognose 2024

Je weiter man sich mit der USDT Prognose in die Zukunft wagt, desto geringer ist die Trefferwahrscheinlichkeit.

Dies ist der Fall, da immer mehr Unbekannte die Aussagekraft der Tether Kursvorhersage beeinflussen.

Ab 2024 ist es daher sinnvoller, die Preisvorhersage des USDT aufgrund von langfristigen Trends und Ereignissen zu erstellen.

Q1 – Q4 2024

Auch 2024 wird der Tether an Wert verlieren.

Dies kommt davon, dass die jährlich angestrebte Inflation des US-Dollar etwa bei 2 Prozent liegt.

Der USDT wird also immer noch ein US-Dollar kosten, der Wert des US-Dollars wird allerdings aufgrund der angesprochenen Inflation sinken.

Nicht nur der US-Dollar, sondern der Großteil aller Währungen verliert an Wert.

Geht alles nach Plan, wird der sich der Preis des USDT auch gegenüber anderen großen Währungen nicht stark verändern, da diese ebenfalls an Wert verlieren.

Allerdings findet die globale Inflation nicht synchron statt, weshalb der Tether Preis in Euro durchaus schwanken kann.

Genau gleich schaut es dementsprechend mit anderen Währungen wie dem britischen Pfund, dem schweizer Franken oder dem japanischen Yen aus.

Gegenüber Währungen mit traditionell hoher Inflation wie der Türkischen Lira oder dem Bolivar aus Venezuela, könnte der USDT im Jahr 2024 gegenüber heute enorm an Wert zulegen.

Tether (USDT) Prognose 2025

Ähnlich wie auch im Jahr 2024, kann die Tether Prognose für 2025 nicht mehr auf der Basis einzelner Quartale prognostiziert werden.

Eine breitere Beobachtung unter Berücksichtigung von langfristigen Entwicklungen ist hier sinnvoller.

Q1 – Q4 2025

Ähnlich wie schon das Jahr zuvor, wird es 2025 eine Abwertung des USDT geben, der Preis in US-Dollar bleibt allerdings gleich..

Im Optimalfall beträgt die Entwertung etwa 2 Prozent.

Wir gehen davon aus, dass sich die Inflation bis ins Jahr 2025 wieder mehr oder weniger beruhigt hat.

Es sei nochmals erwähnt: Mit einer jährlichen Abwertung von faktisch etwa 2 Prozent ist der USDT keine rentable Anlage.

Die Stärke des Tether liegt in der Anonymität und in der Sicherheit, nicht im Erzielen einer Rendite.

Obwohl es nicht bewiesen ist, dass der USDT durch echte US-Dollar gedeckt ist, gehen die meisten Anlegerinnen und Anleger davon aus.

Eine Anlage in Tether unterscheidet sich für Privatpersonen also nicht massiv von der Führung eines Kontos in US-Dollar.

Dennoch hat der Fintech-Bereich viele Vorteile, der Erfolg des Tether zeugt davon.

Langfristige Prognose bis 2030

Here we would like to have a long-term prediction for that specific crypto, what we think this crypto will perform, if it has potential or is a meme, will it fail etc…, same here if you have graph, screenshot etc.… provide me with links, I will add them.

https://www.tradingview.com/x/nBM9CyvY/

Die Entwertung des US-Dollar wird auch über die nächsten acht Jahre weiter gehen.

Eine gesunde Inflation ist die Grundlage einer funktionierenden Volkswirtschaft und ist per se nichts Schlechtes.

Gefährlich wird es erst dann, wenn die Inflation außer Kontrolle gerät und das Leben der Leute übermäßig verteuert.

Als Investorin oder als Investor des Tether sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass Ihre Anlage über die nächsten Jahre ziemlich sicher an Wert verlieren wird.

Bis ins Jahr 2030 wird der US-Dollar und somit auch der Tether, geschätzt noch etwa 70 bis 85 Prozent so viel wert sein wie heute.

Zinsen oder Dividenden wirft der USDT ebenfalls nicht ab.

Deshalb eignet er sich kaum für den Aufbau von passivem Einkommen, wie dies bei Aktien und Fonds der Fall sein kann.

Falls Sie auf der Suche nach Wachstum und Rendite sind, sollte der USDT daher nicht die Kryptowährung Ihrer Wahl sein.

Wünschen Sie sich hingegen Stabilität und Sicherheit, gibt es kaum eine andere Kryptowährung, welche diese Bedürfnisse so gut erfüllt wie der Tether.

Wo kann ich Tether kaufen?

Wenn Sie die Chance nutzen und mit Tether handeln möchten, müssen Sie zuerst Tether Coins kaufen.

Untenstehend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Erklärung, welche Ihnen erklärt, wie Sie vorgehen können.

Schritt 1:

Klicken Sie als Erstes in der rechten oberen Ecke der Capital.com Website auf den Button Jetzt Handeln. Das bringt Sie zum Bildschirm für die Kontoeröffnung.

Schritt 2:

Jetzt wählen Sie aus, ob Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrem Google-Konto oder Ihrem Facebook-Konto anmelden möchten. Bestätigen Sie die Auswahl.

Schritt 3:

Geben Sie einige persönliche Informationen ein, wie Ihren Namen, Wohnadresse, die Kontowährung und die bevorzugte Zahlungsart.

Schritt 4:

Nun laden Sie ein Ausweisdokument (Führerschein, Reisepass oder Personalausweis) hoch, das vom System überprüft wird. Sie erhalten außerdem eine Bestätigungsnachricht in Ihr Postfach. In dieser klicken Sie auf den Link zur Bestätigung und schon ist Ihr Konto aktiviert.

Schritt 5:

Über die Suchmaske oder eine Liste wählen Sie die Währung Tether (USDT) aus. Klicken Sie auf die Währung.

Schritt 6:

Nun bestimmen Sie, wie viele Tokens Sie gerne erwerben möchten. Sie klicken anschließend auf Kaufen.

Schritt 7:

Jetzt wählen Sie die Zahlungsmethode, die Sie gerne nutzen möchten. Sie geben die notwendigen Informationen ein und bestätigen die Überweisung. Danach verifizieren Sie den Vorgang per TAN-Verfahren. Sobald das abgeschlossen ist, hinterlegt das System von Capital.com Ihre Tokens direkt in Ihrem Wallet.

Tether Prognose – Fazit

Die Prognose des USDT unterscheidet sich grundlegend von Kursvorhersagen anderer Coins.

Der Tether ist ein sogenanntes Stablecoin, welches an eine Währung gebunden ist.

Im Falle des USDT ist diese Währung der US-Dollar.

Bis auf kleine Abweichungen ist der Tether also immer einen US-Dollar wert – unabhängig davon, wie der Krypto-Markt als ganzes gerade ausschaut.

Dies führt zum einen dazu, dass der USDT kaum Renditepotenzial bietet.

Auf der anderen Seite verleiht die Bindung zum US-Dollar dem Tether eine unglaubliche Stabilität, welche ihn sicher durch Krisen bringt.

Allerdings ist der Tether der Inflation schutzlos ausgeliefert.

Sofern Sie als Anlegerin oder als Anleger aber auf der Suche nach Sicherheit und Stabilität sind und dafür einen Wertverlust in Kauf nehmen, ist der USDT der Coin Ihrer Wahl.

FAQs

Wieso ändert sich der Preis des USDT nicht?

Der Tether Preis richtet sich nach dem US-Dollar. Bis auf minimale Abweichungen ist er pro Coin immer einen US-Dollar wert.

Ist der Tether rentabel?

Nein, der Tether verliert aufgrund der Inflation Jahr für Jahr an Wert. Die Stärken dieses Coins liegen in seiner Sicherheit, nicht in der Rentabilität.

Ist Tether-Mining möglich?

Nein, es ist für Anlegerinnen und Anleger nicht möglich, den Tether zu minen. Der Tether ist an den US-Dollar gebunden und wird möglicherweise durch reale US-Dollar gedeckt.

Soll ich Tether kaufen?

Es kommt darauf an, was Sie suchen. Möchten Sie Rendite? Dann lohnt sich der USDT nicht. Suchen Sie eine sichere und stabile Kryptowährung? In diesem Fall eignet sich der Tether perfekt für Sie.

Risikohinweis

TrustPedia ist eine auf Finanzportalen basierende Forschungsagentur und ein unabhängiges Vergleichsunternehmen für Finanzdienstleistungen. Wir tun unser Bestes, um zuverlässige und unvoreingenommene Informationen über Krypto-Assets, Finanzen, Trading und Aktien anzubieten. Wir bieten jedoch keine Finanzberatung an, und die Benutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen.

Mehr erfahren