Bitcoin erzielt Rekordwert am 12. Jahrestag seiner Gründung

Die Kryptowährung überschreitet die 30.000-Dollar-Marke, da Finanzinstitute wachsendes Interesse bekunden.Bitcoin ist inmitten des steigenden Interesses von Investoren und Behauptungen, dass die volatile Kryptowährung auf dem Weg ist, eine Mainstream-Zahlungsmethode zu werden. Sie ist auf ein Rekordhoch angestiegen!

Nachdem sich der Wert von Bitcoin im Laufe des Jahres 2020 vervierfacht hatte, begann das Jahr 2021 stark. Zum ersten Mal durchbrach er die Marke von $30.000 (£22.000), weniger als drei Wochen nachdem er erstmals über $20.000 gehandelt wurde.

Am Sonntag erreichte er einen neuen Höchststand von mehr als 34.800 $, am 12. Jahrestag der Gründung des Bitcoin-Netzwerks. Jahrestag der Gründung des Bitcoin-Netzwerks. Bitcoins rasanter Aufstieg hat Erinnerungen an frühere parabolische Anstiege und Abstürze geweckt. Im Laufe des Jahres 2017 sprang er von etwa 1.000 $ auf einen Höchststand von über 19.000 $, bevor er bis Ende 2018 auf unter 4.000 $ fiel.

Aber diese jüngste Erholungsphase kommt, da einige Finanzinstitute wachsendes Interesse an Bitcoin als Anlageklasse zeigen und da seine Befürworter argumentieren, dass es Gold als Wertanlage verdrängen wird. Die Zahl steigt weiter, da der Markt anscheinend noch nie so bullisch war. Wir sehen eine sehr gute Zukunft für alle Bitcoin-Besitzer.

Da sich der US-Dollar auf dem niedrigsten Stand seit dem Frühjahr 2018 befindet, behaupten Befürworter von Kryptowährungen, dass sie vor inflationärem Gelddrucken durch die Zentralbanken schützen. Und die Zentralbanken haben im vergangenen Jahr inmitten der Covid-19-Pandemie beispiellose Konjunkturprogramme gestartet.

Einige werden argumentieren, dass sowohl Gold als auch Bitcoin dank ihres Seltenheitswertes im Vergleich zu Bargeld noch viel mehr zu bieten haben, vor allem wenn die Regierungen weiterhin Schulden anhäufen.  Die Zentralbanken ihr Bestes tun, um diese Kreditaufnahme durch die Hintertür mit quantitativer Lockerung, Nullzinsen und Manipulationen der Anleiherenditen zu finanzieren.

Andere werden argumentieren, dass weder Gold noch Bitcoin einen intrinsischen Wert haben, da sie kein Bargeld erzeugen. Bitcoin erhielt im letzten Herbst einen Schub von PayPal, als die Bank ankündigte, dass sie Kunden erlauben würde, die Kryptowährung zu kaufen, zu verkaufen und zu nutzen. Analysten sagten, dass dies den Preisanstieg vorantreiben könnte, indem es eine Knappheit schafft, da PayPal neu geschaffene Bitcoins aufkauft.

Es gibt mehr als 18 Millionen Bitcoins, die von den Minern geschaffen wurden, die die Rechenleistung für die Blockchain bereitstellen, die Transaktionen mit Bitcoin aufzeichnet. Das System hat ein fest verdrahtetes Maximum von 21 Mio. Münzen.

Das neueste Rekordhoch am Sonntag kam auf den Tag genau 12 Jahre nachdem Satoshi Nakamoto, der pseudonyme Schöpfer von bitcoin, den ersten Eintrag in der bitcoin-Blockchain erstellt hatte.

Dieser “Genesis-Block” enthielt eine Schlagzeile aus der Ausgabe der Times vom 3. Januar 2009, die lautete: “Kanzler am Rande der zweiten Rettungsaktion für Banken”.

City-Firmen haben in letzter Zeit mehr Interesse an Bitcoin gezeigt. Im Dezember sagte die britische Investment-Management-Firma Ruffer, dass sie £550m in Bitcoin hält, als Absicherung gegen die Risiken in einem “fragilen Geldsystem und verzerrten Finanzmarkt”.

Die Hedge-Fonds-Manager Stanley Druckenmiller und Paul Tudor Jones haben sich ebenfalls für bitcoin als Finanzanlage eingesetzt. Druckenmiller argumentierte, dass es “eine große Anziehungskraft als Wertaufbewahrungsmittel sowohl für Millennials als auch für das neue Westküstengeld” haben könnte. Skeptiker warnen, dass der Krypto-Boom auf Probleme zusteuern könnte. Der Wirtschaftsprofessor Nouriel Roubini, ein langjähriger Kritiker von Bitcoin, besteht darauf, dass es keinen intrinsischen Wert hat.

Bitcoin verzeichnet also ein positives Jahr und wird in 2021 weiterhin steigen. Haben Sie auch Lust mit Bitcoin zu handeln oder wollen Sie mehr erfahren? Wir haben hier weitere interessante Bitcoin Artikel für Sie. Lernen Sie mehr über Bitcoin Profit und fangen Sie an mit Bitcoin zu handeln.

Avatar

Author: Bio Karl Schultz