Bitcoin Rekord nach Skalierung $61 000 unterstützt durch Stimulus

Bitcoin gab nach, nachdem es zum ersten Mal $61 000 erklommen hatte, und zwar aufgrund von Wetten, dass ein Teil der Pandemie-Hilfszahlungen in den USA am Ende die gewaltige Rallye des digitalen Tokens jagen wird.

Die größte Kryptowährung wurde am Montag früh in Asien bei etwa $60 000 gehandelt, nachdem sie über das Wochenende bei $61 742 ihren Höchststand erreicht hatte. Bitcoin ist im vergangenen Jahr um mehr als 1.000% gestiegen, angetrieben von Anzeichen eines erhöhten Interesses von Institutionen und Unternehmen neben der üblichen spekulativen Nachfrage.

Krypto hat “einige gute Strömung gesehen, mit Händlern, die vor US-Stimulus-Schecks laufen,” Chris Weston, Leiter der Forschung bei Pepperstone Group, schrieb in einer Notiz, und fügte hinzu, dass Bitcoin über dem vorherigen Höchststand von knapp über $58 000 bleiben muss, um das Vertrauen in eine “neue Hausse Etappe” zu stärken.

Die lebhafte Debatte darüber, ob es überhaupt möglich ist, einen intrinsischen Wert für Bitcoin zu ermitteln, sowie der Spielraum für weitere stimulus-getriebene Gewinne geht weiter. Der volatile Aufstieg des Tokens aus den Tiefen der pandemie-induzierten Routine in den Märkten im letzten Jahr übertrifft bei weitem traditionellere Vermögenswerte wie Aktien und Gold.

Bitcoin könnte sich “sehr schnell” in Richtung $75.000 erholen, basierend auf einigen Chartmustern, sagte Matt Maley von Miller Tabak + Co.

Das Vermögen einer Reihe von Unternehmen ist zunehmend an die Kryptowährung gebunden, von börsennotierten Bitcoin-Minern und Brokern bis hin zu Firmen, die in den Token investiert haben.

Zum Beispiel ist der Korrelationskoeffizient zwischen Bitcoin und einem gleichgewichteten Aktienkorb von fünf Aktien, die Investitionen in die digitale Währung angekündigt haben – Tesla, MicroStrategy, Square, Meitu und Aker ASA – auf einen Durchschnitt von 0,72 in diesem Jahr von 0,26 im Jahr 2020 angestiegen.

Krypto-Beobachter arbeiten hart daran, die Aussichten einzuschätzen. Greg Waisman, der Mitbegründer des globalen Zahlungsnetzwerk Mercuryo, sagte in gemailten Kommentaren Sonntag gibt es einige jüngste “Wal-Aktivität,” wo Münzen aus 2013 wurden zum ersten Mal bewegt. Solche Ereignisse, sagte er, in der Regel führen zu Ausverkäufen.

Die besten Bitcoin- und Krypto-Investitionsseiten

In Bitcoin zu investieren ist in aller Munde, aber wie genau fängt man als Anfänger an? Müssen Sie bereits Bitcoin haben, um zu investieren? Oder überweisen Sie Geld von Ihrem Bankkonto irgendwo hin und wandeln es in Bitcoin um?

crypto.com

Crypto.com ist eine der größten und am schnellsten wachsenden Krypto-Börsen. Sie hat ihren Sitz in Hongkong, bietet aber eine Menge Unterstützung für Kunden aus den USA. Im Moment können Sie Zugang zu über 90 Token und Münzen weltweit haben, und 50 Token und Münzen, wenn Sie in den Vereinigten Staaten sind. Plus, das Angebot solide Preise auf ihre Krypto-Sparkonten. Der einzige große Nachteil ist, dass es nur app-basierte zu dieser Zeit, es gibt keine desktop-Plattform.

Coinmama

Coinmama unterscheidet sich dadurch, dass Sie Krypto mit einer Kreditkarte, Debitkarte, Apple Pay oder Banküberweisung kaufen können. Es unterstützt die meisten der beliebten Token. Nicht so einfach zu bedienen wie einige der Top-Plattformen auf dieser Liste.

Bitcoin IRA

Bitcoin IRA ist eigentlich ein bisschen anders als die anderen Plattformen hier. Im Gegensatz zu den meisten Börsen und Wallets tauschen Sie im Grunde nur Währung und müssen Steuern auf Ihre Gewinne zahlen (erfahren Sie hier, wie Steuern auf Ihre Kryptowährungen funktionieren). In diesem Sinne kombiniert Bitcoin IRA das Beste einer Krypto-Wallet und eines Austauschs mit der Eigenschaft einer IRA. Das bedeutet, dass Ihre Gewinne innerhalb des Kontos steuerfrei oder steueraufgeschoben sind.

Wenn Sie sich weiterhin für Bitcoin oder für andere Kryptowährungen interessieren, warum schauen Sie dann nicht einmal bei Bitcoin Up vorbei? Wir haben eines der besten Reviews für Sie!

Avatar

Author: Bio Karl Schultz