Der internationale Reiseverkehr wird wahrscheinlich 2022 wieder aufgenommen! Und es wird ganz anders sein…

Delta Chief Executive Officer Ed Bastian hat einen Großteil des ersten Quartals 2021 damit verbracht, über das kommende “Jahr der Erholung” zu sprechen.

In der Hoffnung, dass die Impfungen das Vertrauen der Verbraucher in die Luftfahrt wiederherstellen und die aufgestaute Nachfrage anheizen, bereitet er sich darauf vor, bis Mitte des Jahres einen Gewinn zu erzielen – etwas, das nach den Rekordverlusten von 12,39 Milliarden Dollar im Jahr 2020 dringend nötig ist.

Das Unternehmen sah Ende des letzten Jahres eine Verbesserung: Es halbierte seinen Bargeldabfluss vom dritten auf das vierte Quartal, und die Nettoverluste im vierten Quartal von 755 Millionen Dollar waren im Vergleich zu denen von American und United – beide um die zwei Milliarden Dollar – gering.

Aber Delta und seine Konkurrenten erwarten immer noch einen holprigen Weg vor sich. Vor der Morgendämmerung ist es immer am dunkelsten, und genau da sind wir jetzt.

Er geht davon aus, dass die USA im Frühsommer ein erstes Stadium der Herdenimmunität erreichen werden, sofern keine impfstoffresistenten Mutationen von Covid-19 auftreten.

Die Pandemie und die Ereignisse des Jahres 2020 haben Unternehmen und ihre Führungskräfte dazu veranlasst, sich mit Blick auf Nachhaltigkeit, Widerstandsfähigkeit und Inklusivität neu zu erfinden.

Nachhaltigkeit und Vielfalt

Im vergangenen Februar verpflichtete sich Delta, in den nächsten zehn Jahren eine Milliarde Dollar für die Ökologisierung seines Betriebs auszugeben, mit dem Ziel, die erste kohlenstoffneutrale Fluggesellschaft der Welt zu werden. Dies soll durch den Einsatz alternativer Kraftstoffe, Kohlenstoffkompensationen und verbesserte Recycling- und Abfallvermeidungsmaßnahmen erreicht werden.

Kontraintuitiv ist Nachhaltigkeit auch ein Dreh- und Angelpunkt für die Wiederherstellung des Geschäftsreiseverkehrs nach der Pandemie.

Da ESG-Investitionen (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) eine wichtigere Rolle als je zuvor spielen, bewerten viele Unternehmen, die Delta für Geschäftsreisen nutzen, ihren CO2-Fußabdruck neu – vor allem in der Tech-Branche.

Die veränderte Definition von Führung

Darauf zu warten, dass die Regierung die großen Probleme unserer Zeit löst, ist auch keine Option, sagt Bastian, vor allem, weil viele politisch so zerrissen sind. Mit Themen wie Nachhaltigkeit und Vielfalt, die globale Auswirkungen haben, ist es wichtig, dass globale Unternehmen eine gewisse Verantwortung bei der Gestaltung von Lösungen übernehmen.

Dieser Fokus auf Nachhaltigkeit und Vielfalt hat Bastian viel Lob eingebracht, aber auch Kritiker, die sagen, er sei zu politisch geworden.

Aber Bastian glaubt, dass das Jahr 2020 das Regelwerk für viele Dinge neu geschrieben hat, auch dafür, wie man eine gute Führungskraft ist.

Die Zukunft der Mittelsitze

Deltas Verpflichtung, während der Pandemie mittlere Sitzplätze zu blockieren, war ein Triumph für die Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens – einer, der derzeit bis April andauern soll.

Auf die Frage, ob dieses Auslaufdatum Bestand haben wird, räumt Bastian ein, dass die beliebte Politik wahrscheinlich bis zum Sommer verlängert wird.

Während Bastian für internationale Reisen im Jahr 2021 pessimistisch ist, ist er der festen Überzeugung, dass der Inlandsflugverkehr in diesem Sommer im Einklang mit dem US-Impfprogramm eine starke Rückkehr erleben wird.

Wenn sich diese Vorhersage bewahrheitet, wird auch sein aktueller Plan aufgehen, zur gleichen Zeit mit der Buchung von Mittelplätzen zu beginnen.

Die Wiedergeburt der Geschäftsreise

Bastian sieht auch eine neue Version des Geschäftsreisens, die die traditionellen Meetings, das Rein-und-Raus, den Road Warrior-Stil der vergangenen Jahre ablöst.

Es ist eine, in der eine neue Generation von digitalen Nomaden vom kulturellen Austausch profitieren wird, wo immer sie eine Internetverbindung haben. “Die Menschen werden reisen, weil sie aus der Ferne arbeiten können, und die Unternehmen werden feststellen, dass dies bei der Mitarbeiterbindung und den Kosten hilft”, sagt er.

Diese Version von Geschäftsreisen, sagt Bastian, “wird im Umfang ähnlich sein wie das, was wir kennen, aber der Zweck und die Form werden anders sein.”

Hier geht es zu einem weiteren sehr interessanten Artikel von uns! Wenn Sie sich gerne in der Corona Pandemie etwas dazu verdienen möchten – schauen Sie einmal vorbei.

Avatar

Author: Bio Karl Schultz