Der Preis von Bitcoin könnte in diesem Jahr auf 75.000 Dollar steigen und damit das Rekordhoch übertreffen

Haben Sie darüber nachgedacht, dieses Jahr in Bitcoin oder eine andere Kryptowährung zu investieren? Es gibt viele Handelsroboter da draußen, die zuverlässig sind und denen man vertrauen kann. Aber wie sieht es mit der Preisvorhersage für Bitcoin in diesem Jahr aus? Schauen wir uns an, was einige große Investoren für 2022 vorhersagen, und vielleicht denken Sie dann auch darüber nach, Ihr Geld zu investieren.

Der Geschäftsführer der Schweizer Bank Seba glaubt,  dass der Bitcoin Kurs sich in diesem Jahr fast auf 75.000 Dollar verdoppeln wird, da immer mehr institutionelle Anleger die weltweit beliebteste Kryptowährung annehmen. Guido Buehler glaubt dass der Preis von Bitcoin steigen wird. Dies verriet er am Mittwoch auf der Crypto Finance Konferenz in der Schweiz.

Nach seinem historischen Rekordwert von 69.000 Dollar zum Jahreswechsel ist der Wert von Bitcoin in den letzten Monaten deutlich gesunken. Der Preis ist am Montag kurzzeitig unter 40.000 Dollar gefallen, was bedeutet, dass er sich in der Nähe von Tiefstständen bewegt, die er seit September nicht mehr gesehen hat.

Wenn er danach gefragt wird, ob Bitcoin die Höchststände des vergangenen Jahres erreichen wird, sagt Bühler, dass er dies glaubt, weist aber darauf hin, dass die Kursschwankungen hoch bleiben werden.

Der Preisrückgang in dieser Woche kam zustande, da steigende Renditen von Staatsanleihen – und die Aussicht auf höhere Zinssätze der Zentralbank – die Anleger dazu veranlassten, sich von risikoreichen, wachstumsorientierten Anlagen zu trennen.

In der vergangenen Woche fiel Bitcoin um bis zu 6 % und erreichte einen tiefen Stand von bloß $39.771,91. Jedoch zu Beginn des Mittwochs um 5 Uhr morgens wurde Bitcoin bei einem Kurs von $42.921,55 notiert. Es geht also wieder aufwärts!

Die Verluste auf dem Kryptowährungsmarkt folgen auf eine Woche mit rauem Handel für Aktien, insbesondere Momentum-Aktien. Da die Zinsen für 10-jährige US-Staatsanleihen Anfang 2022 in die Höhe schnellten, flüchteten die Anleger in Richtung konjunkturunabhängige und wertorientierte Anlagen. In der Folge stieg am Montag die Rendite 10-jähriger Anleihen von 1,5 % Ende 2021 auf bis zu 1,8 %.

Neue Anleger können etwas bewirken

Aber warum ist das so? Viele Großinvestoren sind der Meinung, dass der Bitcoinpreis im Jahr 2022 von organischen Anlegern in die Höhe getrieben werden wird. Finanzierungen durch Institutionen werden den Preis vermutlich in die Höhe treiben. Nach seiner Darstellung arbeiten sie wie eine voll regulierte Bank. Für die Anlage von Vermögenswerten wird der richtige Zeitpunkt gesucht.

Nach Aussage von Pascal Gauthier, CEO der Krypto-Wallet Ledger, zeichnet sich jedoch derzeit ein positiver Wandel bei Bitcoin ab.

“Man vertraut Bitcoin mehr und mehr, und diese Leute sind es auch, die den Preis in die Höhe treiben werden,” sagte er.

Vor der Einholung der behördlichen Genehmigung untersuchte die Seba Bank die Technologie, die den Kryptowährungen zugrunde liegt, und kam zu dem Schluss, dass sie “das Finanzwesen neu definieren” wird.

Kalifornischer Risikokapitalgeber Bill Tai sagte, dass der Kryptomarkt “wieder einmal wackelt“. Sein Fazit: Kryptowährungen stehen an der Schwelle zur institutionellen Akzeptanz.

Aber das sind nur Prognosen. Niemand kann wirklich sagen, wie sich der Markt entwickeln wird. Aber denken Sie daran, dass große Investoren nach Bitcoin Ausschau halten und möglicherweise kann es auch für Sie eine gute Idee sein, in diese Kryptowährung zu investieren.

Welche anderen Kryptowährungen sind für Sie im Jahr 2022 eine gute Investition?

Wenn Sie nicht in Bitcoin investieren wollen, weil er zu volatil ist, machen Sie sich keine Sorgen! Es gibt so viele Kryptowährungen, aus denen Sie wählen können. Viele Investoren sagen ein sehr gesundes Jahr für Kryptowährungen wie Ethereum, Dogecoin und Binance Coin voraus. Wir empfehlen Ihnen, sich auf unseren anderen Seiten von Trustpedia umzuschauen, wo Sie wirklich gute Handelsbots oder Online-Broker finden können.

Diese Plattformen bieten eine Vielzahl von Kryptowährungen für Trader an. Wie wir bereits erwähnt haben, kann niemand wirklich sagen, was passieren wird, aber große Investoren können vorhersagen, was die Kryptowährung erreichen kann. Das Wichtigste ist, dass Sie den Kryptomarkt kennen und eine Kryptowährung finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Nicht jeder Anleger ist gleich und wir alle haben unterschiedliche Bedürfnisse.

Avatar

Author: Bio Karl Schultz