Die geschätzte Zahl der weltweiten Krypto-Nutzer liegt bei über 100 Millionen

Mehr als 100 Millionen Menschen auf der ganzen Welt nutzen jetzt Kryptowährungen. Und eine wachsende Zahl von Baby-Boomern und Gen Xers interessieren sich für Bitcoin und andere Token. Ein Bericht der Börse schätzt, dass es im Januar 106 Millionen Krypto-Nutzer auf der ganzen Welt gab, nach einem 16%igen Anstieg der Teilnehmer allein im letzten Monat.

Eine separate Umfrage der Finanzberatungsgruppe deVere fand heraus, dass 70 % ihrer Kunden im Alter von über 55 Jahren bereits in digitale Währungen investiert haben oder planen, dies im Jahr 2021 zu tun, obwohl Bitcoin und andere stark mit jüngeren, millennialen Investoren in Verbindung gebracht werden.

Juni und August im Jahr 2020 und Januar im Jahr 2021 waren “außergewöhnlich starke Monate” für den Anstieg der Krypto-Nutzer. Was uns auffällt, ist, dass Perioden mit starkem Wachstum nach Perioden mit starker Preisentwicklung bei Bitcoin kommen. Sie führte auch einen Boom des Ethereum-Tokens Ether und eine institutionelle Kryptowährungsadoption durch Unternehmen wie PayPal und MicroStrategy als treibendes Interesse an.

Nigel Green, Geschäftsführer der deVere Group, sagte, dass die interne Umfrage der Firma unter 688 Kunden gezeigt hat, dass der jüngste Boom der Kryptowährungen “die Aufmerksamkeit der Menschen auf der ganzen Welt erregt hat – und nicht nur die der sogenannten digital nativen jüngeren Generationen.“ Die Zahl von 106 Millionen Nutzern wurde durch die Analyse von Daten der Blockchains, auf denen Kryptowährungen basieren, sowie von Daten aus Umfragen und Börsen erreicht.

Der Austausch sagte, dass eine Reihe von Vorbehalten für die Forschung gelten. Dazu gehören Schwierigkeiten zu wissen, ob On-Chain-Nutzer noch Krypto besitzen und bei der Erfassung von Händlern, die keine Transaktionen durchführen oder Börsen nutzen, was bedeuten könnte, dass die Zahl in beide Richtungen variieren könnte.

Vorbehalte gelten auch für die Forschung, mit einer internen Umfrage von Kunden unwahrscheinlich, dass die Baby-Boomer, oder Gen X Generationen, als Ganzes zu vertreten.

Die Babyboomer sind die Generation, die etwa in den 20 Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg geboren wurde, während die Generation X nach gängiger Definition die Generation ist, die etwa zwischen den frühen 1960er und frühen 1980er Jahren geboren wurde.

Revealed: Was Investoren denken, dass BTC im Jahr 2030 wert sein wird

Wir haben einige ernsthaft verrückte Vorhersagen darüber gesehen, wie viel Bitcoin in den kommenden Jahren wert sein wird – aber eine neue Umfrage legt nahe, dass viele Investoren nicht allzu zuversichtlich sind, dass BTC bis 2030 im sechsstelligen Bereich liegen wird. Laut der Genesis Mining Umfrage unter 1.000 Personen gibt es eine ziemlich gleichmäßige Aufteilung zwischen denen, die glauben, dass der Wert von Bitcoin über dem Allzeithoch von $20.089 liegen wird… und denen, die das nicht glauben.

Während 50,1% glauben, dass der Wert von Bitcoin in 10 Jahren weniger als $20.000 wert sein wird, sind die restlichen 49,9% optimistisch, dass die größte Kryptowährung der Welt bessere Tage vor sich hat.

Nur 4,8 % der Befragten glauben, dass ein einzelner Bitcoin im Jahr 2030 $500.000 wert sein wird – aber die Optimisten sind in der Überzahl gegenüber den 11,8 %, die glauben, dass er unter $1.000 abgestürzt sein wird. Und insgesamt sind nur 18,6% der Investoren zuversichtlich, dass der Bitcoin-Preis 50.000 $ übersteigen wird – der geringste Anteil in der Umfrage zur Bitcoin-Preis-Vorhersage 2030.

Sie argumentieren, dass die Bitcoin-Akzeptanz viel mehr Raum für Wachstum hat, dass das Vertrauen in alternative Währungen sinkt und dass eine größere wirtschaftliche Depression einen Anstieg der Investitionen bewirken könnte.

Aber sie befürchten, dass eine Vielzahl von Faktoren den Wert der Kryptowährung zum Absturz bringen könnte. Die meisten derjenigen, die vorhersagten, dass der Bitcoin-Preis fallen wird, sagten, dass sie über die drohende Regulierung besorgt sind, die Aussicht, dass Regierungen Bitcoin verbieten und dass BTC durch eine andere Kryptowährung oder eine digitale Währung der Zentralbank ersetzt wird.

Avatar

Author: Bio Karl Schultz