Elon Musk nicht mehr die weltweit reichste Person nach dem Verlust $15bn in einem Tag nach einer Bitcoin Warnung

Tesla-Chef Elon Musk hat seinen Titel als reichster Mensch der Welt verloren, nachdem die Aktien des Elektroautobauers, dem Haupttreiber seines Reichtums, kürzlich abgerutscht sind.

Elon Musk ist nicht mehr der reichste Mensch der Welt nach Tesla Aktien rutschte 8.6% am Montag, Wischen $15.2 Milliarden von seinem Nettovermögen.

Teslas größter Rückgang seit September wurde zum Teil durch Musks Kommentare am Wochenende angeheizt, dass die Preise von Bitcoin und dem kleineren Rivalen Ether „hoch erscheinen“. Seine Nachricht über sein bevorzugtes Medium Twitter kam zwei Wochen nachdem Tesla bekannt gab, dass es 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin in seine Bilanz aufgenommen hat.

Die Kryptowährung, die im letzten Jahr um mehr als 400% gestiegen ist, stürzte am Dienstag einen zweiten Tag lang ab und rutschte aufgrund der Skepsis über die Dauerhaftigkeit der Rallye zeitweise unter $50 000. Auch die Tesla-Aktien setzten ihre Talfahrt im frühen Handel in New York fort und fielen um 8:09 Uhr um 5,2% auf $677,50.

Musk twitterte am Montag auch, dass das Model Y Standard Range SUV des Unternehmens immer noch „aus dem Menü“ erhältlich sei, und bestätigte damit Berichte der Elektroauto-Nachrichtenseite Electrek, dass das Modell aus dem Online-Konfigurator entfernt worden sei.

Musk fällt auf den zweiten Platz des Bloomberg Billionaires Index der 500 reichsten Menschen der Welt mit einem Nettovermögen von 183,4 Milliarden Dollar, nach einem Höchststand von 210 Milliarden Dollar im Januar. Amazon-Gründer Jeff Bezos eroberte den Spitzenplatz zurück, obwohl sein Vermögen am Montag um 3,7 Milliarden Dollar auf 186,3 Milliarden Dollar sank.

Die beiden Milliardäre haben seit Januar die Plätze getauscht, da der Wert von Tesla schwankte. Die Aktie stieg zu Beginn des Jahres 2021 um bis zu 25% an, bevor sie fast den gesamten Gewinn dieses Jahres wieder einbüßte. Musk überholte Bezos kurzzeitig, nachdem seine Raketenfirma SpaceX Anfang des Monats 850 Millionen Dollar einnahm und damit den Wert des Unternehmens auf 74 Milliarden Dollar steigerte – ein Sprung von 60% gegenüber August.

Bezos stand drei Jahre lang an der Spitze der Rangliste, bevor Musk im Januar den E-Commerce-Titan dank einer 794%igen Rallye der Tesla-Aktien in den Schatten stellte.

Der Marktausverkauf am Montag traf viele der Superreichen der Welt. Zhong Shanshan, Asiens reichste Person, war der zweitgrößte Verlierer im Bloomberg-Index und verlor 5,1 Milliarden Dollar, als sein Unternehmen für abgefülltes Wasser um 4,5% fiel. Colin Huang von Pinduoduo Inc, Mukesh Ambani von Reliance Industries Ltd. und Pony Ma von Tencent Holdings Ltd. verloren jeweils mehr als $2,5 Milliarden.

Was ist die Ursache für den Abverkauf von Bitcoin?

Der Wert von Bitcoin sprang in den Wochen, nachdem Tesla bekannt gab, dass es $1,5 Mrd. der Währung gekauft hatte und plante, sie als Zahlungsmittel zu akzeptieren, um fast 50% in die Höhe. Aber seit dem Klettern über $57.000 am Sonntag ist die Kryptowährung um fast 20% gefallen. Am Dienstag wurde sie bei weniger als $48.000 gehandelt – immer noch höher als zu dem Zeitpunkt, als Tesla seine Wette bekannt gab.

Ein weiterer Grund für den Rückgang der Kryptowährung waren die Kommentare von US-Finanzministerin Janet Yellen, die am Montag eine Warnung vor Bitcoin aussprach. Sie nannte es eine „extrem ineffiziente Art der Durchführung von Transaktionen“.

Die Kommentare folgen einem jüngsten Anstieg des Interesses an Bitcoin, nachdem große US-Firmen wie Mastercard und Bank of NY Mellon dem Beispiel von Tesla folgten und Pläne ankündigten, die digitale Währung in ihren Betrieb zu integrieren.

Wenn Sie gerne mehr über die Kryptowährung Bitcoin erfahren möchten, schauen Sie doch gerne unseren nächsten Artikel hier an.  Dort können Sie ganz viel über Bitcoin Erfahrungen nach lesen. Ganz viel Spaß!

Avatar

Author: Bio Karl Schultz